Wichtige Orga Mitteilung – AVIA vVLN 2017

 

  1. Terminkalender / 24h & 6h Rennen
    Am 3.01.2017 hat iRacing seinen Terminplan für die eigenen Langstrecken- und Spezial Events veröffentlicht. An zwei Stellen gibt es einen direkte oder indirekte Überschneidung mit dem vVLN Kalender. Das betrift unser 24h Rennen, das eine Woche nach dem iRacing 24h Event auf der Nordschleife stattfinden würde und unser 6h Rennen am 30. September, das sich mit dem Langstreckenklassiker „Petit le Mans“ überschneidet. Wir suchen derzeit eine Lösung, diese Terminkollission aufzulösen und gleichzeitig so wenig wie möglich an unserem Rennkalender ändern zu müssen.
  2. PreQuali für die RUF / Porsche Klasse
    Wir freuen uns über so zahlreiche Anmeldungen in der RUF / Porsche Klasse. Auch wir sind schon sehr gespannt auf das neue Fahrzeug und können den Release Termin kaum erwarten. So wie es derzeit aussieht, wird der Porsche 911 GT3 CUP aber nicht mehr vor Beginn des PreQualis für diese Klasse erscheinen.
    Aus diesem Grund wird die PreQuali auf jeden Fall – so wie ursprünglich geplant – mit dem RUF cSpec gefahren.
    Für die Rennen planen wir mit dem Porsche 911 GT3 CUP.
  3. Serienbeiträge vVLN 2017
    – Die Serienbeiträge für die AVIA vVLN 2017 werden verändert. Zwar bleibt der Beitrag pro Fahrer von 26,- € bestehen, ein Fahrzeug gilt aber als bezahlt, sobald 2 Fahrer diesen Betrag bezahlt haben. Besteht ein Team aus 2 Mitgliedern des SRD e.V. gilt das Fahrzeug ebenfalls als bezahlt.
    Dies bedeutet, das ein Team max. 52,- € für die komplette Saison 2017 bezahlen muss. Damit ist der Serienbeitrag – verglichen mit den Rennstunden – für die Sasion 2017 (62 Rennstunden )geringer als der in der Saison 2016 (42,- € für 42 Rensntunden).
    – Eine Ausnahme gilt für 1 Personen Teams in den Cup Klassen. Dort ist das Fahrzeug durch den Betrag von 26,- € bezahlt, solange alleine gefahren wird. Kommt ein Fahrer hinzu, muss auch er den Betrag bezahlen.
    – Nimmt am 24h Rennen ein Team teil, das nicht in der vVLN gemeldet ist, so fällt hier ein Beitrag von 8,- € pro Person an. Auch hier gilt, ab 2 Fahrern (16,- €) ist das Auto bezahlt.

Dies alles könnt ihr auch im Reglement nachlesen.

Wir hoffen damit eine tragfähige Lösung im Sinne aller gefunden zu haben und freuen uns auf eine spannenden vVLN Saison 2017.

Keep Simracing
Eure vVLN Orga

0 Comments

Leave a reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

©2018 Simracing Deutschland e.V. - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account