SRD Sommercup 2017

Zum zweiten Mal in Folge veranstaltet der Simracing Deutschland e.V. den beliebten Sommercup! Ziel der Veranstalter ist es, neue Fahrzeugkombinationen für die laufenden Serien auszutesten und den Ligabetrieb aufrechtzuerhalten, damit auch alle Ganzjahresfahrer auf ihre Kosten kommen.

Zur Teilnahme müssen sich interessierte Fahrer nur im Forum unter dem jeweiligen Link selbst eintragen und sich entsprechend auf das jeweilige Rennen ausreichend vorbereiten.  Eine Mitgliedschaft bei SRD ist nicht nötig, es erfolgt keine rennübergreifende Wertung.

Termine (Freitags 20 Uhr):

– 14.7. GTE-Masters und PorscheCup Rennen 1 — SPA-Francorchamps
— 28.7. vVLN Sommercup Rennen 1
— 11.8. GTE-Masters und PorscheCup Rennen 2 — Nürburgring (BES/WEC)
— 18.8. vVLN Sommercup Rennen 2

vVLN Sommercup

Die Rennen des vVLN Sommercups finden mit unterschiedlichen Klassen statt und bieten gerades deshalb einen sehr speziellen Reiz auf die GT3 und 911er verwöhnten Nordschleifenfans! Das erste Rennen wird mit den GTE’s, GT3’s und 911ern gefahren und darf deshalb als „schnelle vVLN“ bezeichnet werden.

Das zweite vVLN Sommercuprennen zeichnet sich durch den Breitensport aus und wird spannende Klassenübergreifende Action bieten: Hier werden Cadillac CTS-V Racecar, Kia Optima, Ford Mustang FR500S, Global Mazda MX-5 Cup und der VW Jetta TDI Cup eingesetzt.

GTE-Masters und Porsche Sommercup

Die neu hinzugefügten Rennen auf den Grand-Prix Varianten in der Eifel und in den Ardennen bieten pro Rennabend 2 getrennte Rennen pro Klasse: Das Porsche-Cup Rennen wird wie auch schon im DPEC für reichlich Action sorgen, während das GTE Rennen mit dem Ferrari und Ford gerade für tüftelnde Teams einige schöne Rennminuten bescheren wird. Wie auch schon beim vVLN Sommercup freuen sich die Veranstalter über rege Beiteiligung und einen fairen Rennverlauf!

 Pssst! Infos für die kalte Jahreshälfte

Simracer aufgepasst! Die AVIA vVLN startet am 1. September in die 2. Jahreshälfte! Desweiteren findet vom 28. bis 29. Oktober das AVIA vVLN 24h Rennen statt, bei dem noch ein paar Startplätze für Gastteams frei sind. Infos dazu werden im laufe der Sommerpause kommen.

Die DSTM dagegen startet schon am 21.8. in Imola und ermöglicht Einsteigern ebenbürtig um die meisterschaft zu kämpfen.

Die DSFM gibt Infos demnächst bekannt.

0 Comments

Leave a reply

©2018 Simracing Deutschland e.V. - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account