Siegerehrung der Ferrari Challenge Saison

Zum Saisonabschluss gibt es hier die Siegerehrung der Ferrari Challenge.

Florian Bunschuch reichte ein dritter Platz um die Meisterschaft in der PRO-Wertung zu holen. 854 Punkte holte Bunschuch in der Saison.

Mit 38 Punkten Rückstand ist Jens Jakob Zweiter geworden. Er konnte 816 Punkte für Motedis Simracing GTE holen.

Für Michael Herrmann reichte es am Ende für den dritten Rang in der PRO-Wertung. Er konnte 786 Punkte holen im zweiten Motedis Simracing GTE Ferrari.

 

 

In der AM-Wertung ging es nicht ganz so eng zu. Jens Weber holte sich den AM-Titel mit 620 Punkten für Roadbasterds.

Sein Teamkollege Daniel Frick hatte als Zweitplatzierter 62 Punkte Rückstand und konnte 558 Punkte einfahren.

Tim Stebani war schon vor dem Rennen sicherer Dritter. Mit 402 Punkten hatte er schon vor dem Finale keine Chance mehr, den Titel zu holen.

 

Die Orga bedankt sich an das Interesse und der Teilnahme an der Ferrari Challenge. Das Feedback der Fahrer zu der Serie war weitestgehend positiv!

0 Comments

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2019 Simracing Deutschland e.V. - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account