raceunion vVLN Siegerehrung Lauf #5

In der Raceunion vVLN 2018 ist Halbzeit, der 5. von insgesamt 9 Läufen ist beendet und am 31. August 2018 geht es dann mit dem 6. Lauf der Raceunion vVLN 2018 weiter, also eine lange Zeit bis es wieder in der Eifel zur Sache geht, doch die Teams und Fahrer werden diese Zeit sicherlich gut nutzen und neue, überarbeitete Fahrzeugeinstellungen finden um noch eine Millisekunde schneller zu sein. Der Kampf um den Titel ist also noch lange nicht vorbei und schon garnicht entschieden, es bleibt weiterhin spannend in der Raceunion vVLN 2018.

Doch wer stand auf dem Podium in Lauf #5? Welche Teams sicherten sich den Sonderpreis? Hier eine kleine Übersicht der Gewinner.

 

  • Der Sonderpreis für die schnellste Rennrunde in der Klasse „GTE“ mit einer „7:48.769“ ging an das Team Mücke Motorsport Simracing #122″
  • Der Sonderpreis für die schnellste Rennrunde in der Klasse „GT3“ mit einer „7:56.841“ ging an das Team „Team #34“
  • Der Sonderpreis für die schnellste Rennrunde in der Klasse „CUP“ mit einer „8:19.104“ ging an das Team AlpineEagleRacing

 

Hier die Podien der einzelnen Klassen:

                                                  – GTE –                                                 

 

                                                  – GT3 –                                                 

 

                                                  – CUP –                                                 

 

Wir gratulieren dem Gesamtsieger, allen Podiumsplatzierten Teams und Fahrer sowie natürlich den Siegern der Sonderpreise.

#KeepSimracing

0 Comments

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2018 Simracing Deutschland e.V. - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account