raceunion vVLN Siegerehrung Lauf #2

Der zweite Lauf der raceunion vVLN 2018 war nicht weniger spannend als der Saisonauftakt. Mit 60 gestarteten Teams wurde wieder viel Rennaktion in den drei Klassen geboten. Die Sorg eSports Teams GT I und GT II haben sich diesmal die Klassensiege in der GTE und GT3 Klasse gesichert.  In der Cup Klasse fuhr das ACR Zakspeed #2 Team den zweiten Sieg im zweiten Rennen ein und übernahm somit die Führung in der Cup Wertung.

Nach den ersten beiden Rennen führt das EPIC Simracing Red Team die GTE Wertung an, gefolgt vom Sorg eSports GT I Team auf Platz 2 und dem Team Slow | GTE auf dem 3. Platz. Die GT3 Wertung wird vom Team GermanSimRacing #Purple vVLN angeführt. Auf Platz 2 steht ebenfalls ein Team von German Simracing: GermanSimRacing #White vVLN. Auf der dritten Position lauert das Team LasergameZone – VIB3SPORTS. Die Cup Wertung teilen sich ACR Zakspeed #2 auf Platz 1, Team Heusinkveld #301 auf Platz 2 und AlpineEagleRacing auf Platz 3.

  • Der Sonderpreis für das Team mit den wenigsten Incidents im Rennen geht an das Team SORG eSports GT II mit 1 Incidents bei Überfahren der Ziellinie.
  • Der Preis für das Team, das im Rennen die meisten Plätze gut gemacht hat, geht an das Team GermanSimRacing #Orange vVLN (von Platz 18 auf Platz 7 in ihrer Klasse) mit einer Verbesserung von 11 Startplätzen!

Hier die Podien der einzelnen Klassen:

 

0 Comments

Leave a reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

©2018 Simracing Deutschland e.V. - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account