Aktivität

  • Daniel Mucha und Profilbild von Roland WehrerRoland Wehrer wurden Freunde vor 1 Jahr

    • Sehr geehrter Herr Wehrer,

      es ist natürlich nachzuvollziehen, dass es ein irgendwie geartetes Verfahren bei der Anmeldung zur Rennserie geben muss. Sie haben sich offensichtlich für das sogenannte „Windhundverfahren“ entschieden – wer zuerst kommt ist dabei. Soweit ist das nachzuvollziehen. Was mir allerdings schwer im Magen liegt ist die Tatsache, dass ein und derselbe Teamchef in der Spitze 7 (in Worten sieben) angemeldet hat und leitet – der nächste „Teamchef“ kommt dann mit fünf Anmeldungen. Dies bedeutet doch aber, dass eine Person im Extremfall die ganze Startliste für seine Community buchen kann und kein anderer mehr mitfährt (er ist der erste und macht 60 Einträge). Erschwerend kommt für mich hinzu, dass diese „Teamchefs“ mit a l l e n Anmeldungen im Grid sind und fahren dürfen! Dies ist – für mich – aus den oben genannten Gründen nur sehr schwer nachzuvollziehen …. um nicht zu sagen schlichtweg nicht in Ordnung.

      Mein Teamchef hat uns nach seinen eigenen Angaben rechtzeitig angemeldet und wir waren auch im Grid abgebildet, Geld hat er überwiesen und wir waren glücklich. Jetzt stehen wir plötzlich auf der Warteliste, erst weiter oben und jetzt fast ganz unten. Transparenz ist anders! Gibt es für die Anmeldung einen Log-Datei um das „Windhundverfahren“ nachzuvollziehen? Na ja, wir sind jedenfalls enttäuscht nicht dabei zu sein.

      Für die Zukunft würde ich mich freuen, wenn das Orga-Team über meinen Hinweis mit den „Teamchef“ und seinen Massenanmeldungen nachdenken würde – meines Erachtens geht das einfach nicht.

      Viele Grüße
      Helmut Klose

©2019 Simracing Deutschland - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account