Informationen zur vVLN Warteliste (WICHTIG für ALLE Teams)

Warum gibt es eine Warteliste?

Zur 3. Saison haben sich bereits 70 Teams eingeschrieben. Das Grid besteht aus max. 60 Teams. Wir haben 10 Anmeldungen mehr zugelassen, da unsere Erfahrung ist, das zu keinem Rennen alle Teams die in die Serie eingeschrieben sind auch anwesend sind und wir aber im Sinne der Serie und der Teilnehmer zu jedem Lauf ein möglichst volles Grid präsentieren möchten.
Unsere Erfahrung aus der Saison 2017 ist sehr gut. In dieser Saison haben wir das Grid auch überbucht. Es waren über 70 Teams in die Serie eingeschrieben und trotzdem hatten wir zu keinem Lauf 60 Teams auf dem Server.
In dieser Saison haben wir uns dazu entschieden dies nun auch offiziell einzuführen. Verbunden mit ein paar Regeln die alle Teams betreffen!

Wie kommt die Warteliste zustande? Wie wurde sie zusammengesetzt?

Als der Anmeldestand von 70 eingeschriebenen Teams erreicht hat, haben wir die Anmeldung geschlossen.
Wir haben die Warteliste nach den im Reglement beschriebenen Regeln erstellt:

  1. Der Eingang der Anmeldung zählt (First come – first serve)
  2. Die drei Klassen sollen möglichst gleichberechtigt am Grid teilnehmen. (Aufteilung von 20-20-20)
  3. So haben wir es im konkreten Fall gemacht:
  1. Klasse GTE: 16 Anmeldungen – 1 Anmeldung wurde wegen Unvollständigkeit auf die Warteliste verschoben
  2. Klasse GT3: 32 Anmeldungen – 5 Teams füllen die freien Plätze der GTE Klasse auf – 7 Teams kommen auf die Warteliste
  3. Klasse Cup: 22 Anmeldungen – 2 Teams kommen auf die Warteliste

Aufgrund der sehr hohen Anmeldungen in der GT3 Klasse haben wir rein diese Klasse beim Auffüllen berücksichtigt.

Das folgende Schaubild soll dies bildlich darstellen:

Was müssen Teams auf der Warteliste bezahlen?

Die Teams auf der Warteliste müssen erst einmal gar nichts bezahlen. Sollte bereits ein Serienbeitrag überwiesen oder per Paypal bezahlt worden sein, erstatten wir diesen zurück.

Generell gilt folgendes:

  • Der erste Start ist für die Wartelistenteams kostenfrei im Sinne der Gaststartregelung
  • Ab dem 2. Start in der vVLN wird ein Betrag von 5,- € / Team und Lauf fällig. Dieser halbiert sich bei einem Vereinsmitglied im Team bzw fällt ab zwei Vereinsmitgliedern im Team ganz weg.
  • Wartelistenteams würden bei Teilnahme an allen Rennen der vVLN 2018 45,- € bezahlen. 5,- € weniger als ein regulär eingeschriebenes Team.

Bekommen Teams der Warteliste auch Punkte für die Saisonwertung?

Ja! Ab dem ersten Rennen an dem sie teilnehmen. Da es in der vVLN 2 Streichergebnisse geben wird, ist es auch verschmerzbar wenn man an einem Rennen nicht teilnehmen kann.

Wo finde ich die Warteliste?

Die Warteliste findet ihr auf der Serienhomepage unter Anmeldeliste -> Warteliste

Was passiert nun wen ein Platz im Grid frei ist? Wer bekommt diesen?

Folgendes Beispiel:  „Zu Rennen 1 fehlen ein CUP Team und drei GT3 Teams.“

Somit laden wir im ersten Schritt das erste CUP Team und die ersten drei GT3 Teams für dieses Rennen ein. Können oder wollen die eingeladenen Teams nicht teilnehmen, gehen wir entsprechend der Anmeldung auf die nächsten Teams zu.
Gibt es auf der Warteliste z.B. keinen Cup Porsche mehr, der eingeladen werden kann, geht der Startplatz an das Team was sich nach der Reihenfolge des Anmeldeeingangs nach als nächstes angemeldet hatte. Die Klasse würde in diesem Fall keine Rolle spielen.

Wann erfahren wir (Wartelistenteam) ob wir teilnehmen können?

Alle Grid-Teams müssen sich für jedes Rennen Ab- bzw. Anmelden. Dies muss bis spätestens am Montag vor dem Rennen bis 18:00 erledigt sein.
Ab 18:00 Uhr erstellt die ORGA einen Überblick über die Rückmeldungen und veröffentlicht die freien Plätze im Forum und schreibt die Wartelistenteams per PN an.

 

Wo melden sich die Teams für das jeweilige Rennen an?

Das Formular zur Rückmeldung der Teilnahme zum Lauf XY findet ihr auf der Serienhomepage unter Renn- & Serienanmeldung, Team Änderungen -> Renn An- & Abmeldung.

  • Alle Grid-Teams müssen sich zurückmelden (An- bzw. Abmeldung)
  • Die Rückmeldung muss bis Montag 18:00 Uhr in der Rennwoche erfolgen
  • Wartelistenteams müssen sich nicht an- bzw. abmelden
  • Freie Startplätze werden nach 18:00 Uhr an die Wartelistenteams vergeben.

Kann ein Fahrer eines Wartelistenteams in einem anderen Team aushelfen?

Natürlich. Jeder Fahrer ist im gesamten Feld frei beweglich und darf an jedem Rennen in dem Team an den Start gehen, in der er will.
Einige „große“ Teams haben viele Autos für die vVLN 2018 angemeldet. Wenn ein Team nicht alle gewünschten Startplätze bekommen hat, können dennoch die Fahrer des Teams, die auf der Warteliste gelandet sind, in einem anderen Team aushelfen.

Gibt es eine Chance einen festen Startplatz zu bekommen?

Ja die gibt es unter folgenden Umständen:

  • Ein Team was einen festen Platz im Grid hätte meldet sich von der Serie ab
  • Ein Team meldet sich 2x nicht rechtzeitig zum Rennen an bzw. ab. Dann erfolgt die Versetzung an das Ende der Warteliste und das nächste Wartelistenteam rückt auf diesem Platz vor.

Ich habe noch eine Frage, die nicht beantwortet wurde…

Dann melde dich bitte bei Roland Wehrer oder Bernd Colröde – vVLN ORGA

 

>>> Diese FAQ Seite wird bei Bedarf weiter ergänzt. Stand: 25.01.2018
0 Comments

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2018 Simracing Deutschland e.V. - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account