.rll-youtube-player{position:relative;padding-bottom:56.23%;height:0;overflow:hidden;max-width:100%;background:#000;margin:5px}.rll-youtube-player iframe{position:absolute;top:0;left:0;width:100%;height:100%;z-index:100;background:0 0}.rll-youtube-player img{bottom:0;display:block;left:0;margin:auto;max-width:100%;width:100%;position:absolute;right:0;top:0;border:none;height:auto;cursor:pointer;-webkit-transition:.4s all;-moz-transition:.4s all;transition:.4s all}.rll-youtube-player img:hover{-webkit-filter:brightness(75%)}.rll-youtube-player .play{height:72px;width:72px;left:50%;top:50%;margin-left:-36px;margin-top:-36px;position:absolute;background:url(https://www.simracing-deutschland.de/wp-content/plugins/wp-rocket/inc/front/img/play.png) no-repeat;cursor:pointer}

GERMAN ENDURANCE CHAMPIONSHIP

VR & SRD starten gemeinsame Langstreckenserie auf Basis von iRacing

Was in einem Interview auf der Simracing Expo 2014 von Marcus Jirak (Virtual Racer) und Lars Kober (Simracing Deutschland e. V.) lose angedacht wurde, wird knapp 9 Monate Realität. Beide kündigten damals an, zukünftig gemeinsam zusammenarbeiten zu wollen, soweit sich ein gemeinsamer Nenner finden lasse. Der wurde mit der Gründung der German Endurace Championships (GEC) gefunden.

Die GEC selbst kann als Zusammenschluss der beiden Langstreckenserien von Simracing Deutschland (DSLM) und Virtual-Racing (GTE) verstanden werden.

Ziel der GEC ist es, Langstreckenrennen mit einer dauerhaft hohen Anzahl an teilnehmenden Teams durchzuführen.

In Kürze werden wir über das Format sowie die Teilnahmebedingungen zur GEC informieren.

Bis dahin…

Keep Simracing

Virtual-Racing e. V. & SRD e. V.

0 Comments

Leave a reply

©2018 Simracing Deutschland e.V. - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account