vVLN Pre-Race III – 24h Variante-

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Alex Sturm vor 2 Wochen .

  • Autor
    Beiträge
  • #281876
     Gunnar Miesen 
    Keymaster

    Fahrzeuge:

    – GTE-Klasse: Ferrari, Porsche
    – GT3-Klasse: Audi, BMW, Mercedes
    – Cup-Klasse: Porsche 911 GT3 Cup

    Fakten:
    – Strecken: 24h Variante
    – 30 Minuten / 4 Runden LoneQualy
    – fliegender Start >>Jede klasse muss 90 Sekunden Warten<<
    – 90 Minuten Rennen
    – 1 FastRepair
    – max. 15 Incidents

    Spritmenge pro Klasse:

    – GTE 63%
    – GT3 77%
    – Cup 62%

    Wetter:
    – Dynamisch

    Tageszeit:
    – Afternoon

    Zeitplan für den Rennabend:

    – Training:
    – Briefing:
    – Qualifikation
    – Einführungsrunde
    – Rennen
    17:45 bis 19:45 Uhr
    19:45 bis 20:00 Uhr – (Pflicht für alle Teilnehmer)
    20:00 bis 20:30 Uhr – (LoneQualy 4 Runden / 30 Minuten)
    (fliegender Start, jede klasse warten 90 Sekunden)
    20:35

    Zeitplan für Trainings-Server:

    – Donnerstag 28.02.2019 – 18:00 – 22:00 Uhr

    Startprozedere:

    – Die Teams die keine Zeit in der Qualifikation setzen konnten stehen automatisch am Ende ihrer Klasse.
    – Der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug darf zwei Wagenlängen nicht übersteigen. (Strafe P01-P09)
    – Einführungsrunde: Darf nicht überholt werden. Muss im DoubleFile gefahren werden. Speed 85 km/h (+/-5km/h)
    – Jedes Teams startet auf der Fahrbahnseite, wo es in der Startaufstellung steht.
    – GTE-Klasse: absolvieren einen ganz normalen fliegenden iRacing start, hinter dem PaceCar. Der führende gibt das Rennen frei, indem er anfängt zu beschleunigen, spätestens bei „green green green“ ist das rennen für die gesamte GTE-Klasse freigegeben.
    – GT3-Klassen: warten ca. 90 Sekunden und beginnen i. A. ihre Einführungsrunde, Speed 85 km/h (+/-5km/h). Wenn der führende die Starting Area erreicht, gibt er das Renne frei, indem er anfängt zu beschleunigen.
    – Cup-Klassen: warten ca. 90 Sekunden und beginnen i. A. ihre Einführungsrunde, Speed 85 km/h (+/-5km/h). Wenn der führende die Starting Area erreicht, gibt er das Renne frei, indem er anfängt zu beschleunigen.
    – Startet ein Team aus der Box, so darf es erst die Boxengasse verlassen nachdem seine Fahrzeugklasse an dieser vorbeigefahren ist, erst danach darf er die Boxengasse verlassen.

    Start Area für die GT3-Klassen und Cup-Klasse

    Briefing Dokument:
    – findet ihr am Tag des Rennens über die Beschreibung im Briefing Channel des Teamspeak Servers

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Wochen ag von  Gunnar Miesen.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Wochen ag von  Gunnar Miesen.
    #281916
     Dennis Gorus 
    Teilnehmer

    Bin neu hier.

    Kann man einfach so mal mitfahren?

    Wann würde eine neue Saison zum Anmelden beginnen?

    #281920
     Gunnar Miesen 
    Keymaster

    Bin neu hier. Kann man einfach so mal mitfahren? Wann würde eine neue Saison zum Anmelden beginnen?

    Hallo Dennis, die Pre-season rennen konnte jeder mitfahren. In der offiziellen Saison muss man sich anmelden.
    Hier findest alle Informationen darüber: https://goo.gl/DopUUs

    #281921
     Alex Sturm 
    Teilnehmer

    Hi,

    Die Anmeldephasen zu der neuen Saison laufen aktuell schon, bzw sind schon gelaufen. Und die bisherigen Testevents waren Free4All gewesen.

    Nächste Woche, am 08.03 ist allerdings schon der erste Lauf der vVLN

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

©2019 Simracing Deutschland e.V. - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account