SimRacingAcademy stellt sich vor

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Roger Schmucki vor 1 Jahr .

  • Autor
    Beiträge
  • #188982
     SimRacingAcademy 
    Teilnehmer

    Wir, die SimRacingAcademy, wollen uns dann auch gerne einmal hier vorstellen. Einzelne Fahrer unseres Teams sind schon seit langer Zeit hier aktiv und nun möchten wir einmal das Team, im Namen dieses Presse-Accounts, euch näher bringen.
    Gegründet wurde das Team Anfang 2017 von Roger Schmucki. Besetzt mit Fahrern die der Playstation 4 den Rücken kehrten, wurden schnell die ersten Erfolge in der DSTM-2017 eingefahren. Am Saisonende stand der 3. Platz sowohl in der Fahrerwertung, wie auch in der Teamwertung auf dem Blatt Papier. Dies zog erste Sponsoren in Form von Spiess Australia und Pixelburg an.  Mit diesem Erfolg und der Unterstützung, kamen die ersten Pläne für das Jahr 2018.
    Die erste heiße News wollen wir euch deshalb nicht vorenthalten:

    Der perfekte Deal
    Die SimRacingAcademy (kurz: SRA) hat der Außenwelt heute Großes zu verkünden. Nach einer spannenden und sehr erfolgreichen Saison in der DSTM-2017, mit Platz 3 in der Fahrerwertung für Roger Schmucki und Platz 3 in der Teamwertung, ist die Planung des Jahres 2018 schon im vollen Gange.
    Um die Erfolge auch weiter aufrechtzuerhalten und neue Serien und Simulationen abzudecken, gibt die SRA hiermit die Fusion mit Maroli SimRacing (kurz: MSR) bekannt.
    Dieser Entschluss war die logische Konsequenz aus den Erfolgen von MSR im Jahr 2017. Sie starteten in der VR-GTC mit über 90 Startern sowie dem VR-PWC. Das Team konnte dort einige Podiumsplatzierungen und auch erfolgreiche Teamplatzierungen einfahren. Angefangen hat das Team Anfang 2017 mit den Fahrern Oliver Beyer, Martin Lehmann und David Secker. Das Team, mit dem Ferrari 488GT3, hat schnell Aufmerksamkeit auf sich gezogen und es haben sich bereits in der Folgesaison 6 zusätzliche Fahrer angeschlossen. Diese waren Mario Juri, Stefan Spott, Max Beier, Ronny Fiebig, Sven Lippe und Andi Schmitt. Ein Großteil der Fahrer ist regelmäßig im Livestream der Rennen mit fairer Rennaction und packenden Zweikämpfen aufgefallen.
    Damit erlangten sie das Ansehen der SRA und Ende November begannen die ersten Gespräche über eine mögliche Fusion. Aufgrund der vielen Gemeinsamkeiten und der Vorstellung von einem Simracingteam, war die Fusion schnell beschlossene Sache. Dadurch wird die SRA zukünftig breit gefächert in den einschlägigen Simulationen vertreten sein. Gleichzeitig bedeutet dies auch, eine Erweiterung unserer Kompetenzen und Fähigkeiten. Die Ziele für 2018 sind hochgesteckt und das komplette Team arbeitet schon mit Hochdruck an den Vorbereitungen für die neue Saison.

    Abschließend möchten wir noch einmal herzlichst alle Fahrer von Maroli SimRacing bei uns begrüßen und freuen uns darauf, mit ihnen in eine großartige neue Zeit blicken zu können.

    Um die kommenden News nicht zu verpassen, abonniert unsere Kanäle bei YouTube, Facebook und schaut auf unserer Homepage – http://www.simracingacademy.ch – vorbei.

    #232536
     Simon Ehses 
    Keymaster

    Danke für eure Vorstellung und danke das ihr hier mitfahrt.
    Seit echt flotte und nette Jungs.

    Ich habe den Beitrag mal in den richtigen Bereich verschoben. ;)

    #278235
     Roger Schmucki 
    Teilnehmer

    Unser Teamtrailer 2018 ist nun online…Schaut doch mal rein und geniesst:-)

    Ein grosses Dankeschön an unseren Ersteller David für seine top Arbeit.

    Wir freuen uns auf eine spannende Saison mit Euch.

    drive fair

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

©2019 Simracing Deutschland - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account