Infos zur Serie, Zugangsdaten & Reglement

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Philipp Schallenberg vor 1 Jahr .

  • Autor
    Beiträge
  • #188653
     Roland Wehrer 
    Teilnehmer

    serienlogo-vvln-2017_x4uxp.png

    Serieninfo & Talk AVIA vVLN 2017


    SERIEN ECKDATEN:

    • iRacing Simulation
    • 3 Klassen:
      • G1: GT3 (BMW Z4 GT3, AMG GT GT3, Audi R8 LMS GT3)
      • G2: Cup I (Porsche 911 GT3 Cup)
      • G3: Cup II (Global Mazda MX5 Cup)
    • Renn Modi: 8 x 4 STD; 1 x 6 STD; 1 24 STD (1,5 – fache Punktzahl)
    • 1 Grid mit 60 Teams (2-6 Fahrer im Team)/(1-4 Fahrer im Rennen)
    • Wetter: individuelles statisches Wetter für jeden Lauf orientiert an den realen Wetterbedingungen
    • Warteliste pro Klasse
    • After Race Jury mit Protestsystem
    • VLN Punktesystem (Bezugsgröße ist das GT3 Feld, für alle Klassen gleich) – Link
    • Zusatzwertung basierend auf Incidents –  Link
    • Renntag: 4h-Events: Freitag | 6h und 24h – Events: Samstag
    • Live-Streaming über SRD-TV
    • kein Fast Repair | Ausnahme 24h Rennen
    • Max Incidents: 4h – 25 | 6h – 35 | 24h – 104
    • Kosten: 26€ pro Nichtmitglied | Mitglieder frei |  Fahrzeuggebühr ab 2 Fahrern beglichen
    • 24h Rennen Einzelteilnahme: 8€ pro Fahrer | Mitglieder frei | Fahrzeuggebühr ab 2 Fahrern beglichen

    Wichtig: Alle angemeldeten Fahrer müssen zur Errechnung der Teamzeit eine Rundenzeit setzen! Mehr dazu im Reglement

    RENNKALENDER

    • vVLN 1 (4h): 17. Februar
    • vVLN 2 (4h): 17. März
    • vVLN 3 (4h): 14. April
    • vVLN 4 (6h): 29. April
    • vVLN 5 (4h): 12. Mai
    • vVLN 6 (4h): 23. Juni
    • vVLN 7 (4h): 1. September
    • vVLN 8 (4h): 29. September
    • 24h Rennen: 28. / 29. Oktober
    • vVLN 9 (4h): 24. November

          –> Kalender zum Download


    WICHTIGE INFOS ZUR SERIE

    • Reglement Deutsch: Link

      Anmeldung im 3 Staffelsystem ab dem 02.01.2017 im Anmeldethread möglich.

    • Angemeldete Teams und Warteliste: Link
    • Saison-Prequali-Results: Link
    • SRD-iRacing-Terminkalender mit allen offiziellen Trainings und Rennen: Link  
      – offizieller vVLN Kalender fürs Smartphone: Link
    • Teamspeak-Server: ts.simracing-deutschland.de; Port: leer lassen; Server-Pass: abtabt;
    • Paypalkonto für Serien-Gebühren / Mitgliederbeiträge: vorstand@simracingdeutschland.de
    • Serienwertung: LINK

    TEILNAHMEVORRAUSSETZUNGEN

    • Verwendung des realen Vor- und Nachnamens (Bsp.: Max Mustermann)
    • Registrierung im Forum des Simracing Deutschland e. V.
      unter Verwendung des realen Namens und einer gültigen Email-Adresse
    • Anerkennung des Reglements
    • Mitglied im Simracing Deutschland e.V. (Aufnahmeformular) oder
      Anmelden als Nichtmitglied und Zahlen des Serienbeitrages von 26,-€ vor dem 5.2.2017 über das Teilnahmeformular
    • funktionsfähiger PC
    • stabile Internetverbindung (mindestens 1 MBit)
    • Headset (Mikrofon und Kopfhörer)
    • Teamspeak (Kommunikationssoftware über das Internet)

    TEILNAHME WÄHREND DER SAISON

    Gaststarts Anmeldung bis Mittwochs 20 Uhr vor dem Rennen inkl. Link zu gefahrenen Sollzeiten aller Teammitglieder. (Saisonanmeldungen haben Vorrang im Falle von Überbuchung)

    Saisonanmeldung bis Mittwochs 20 Uhr Uhr vor dem Rennen inkl. Link zu gefahrenen Sollzeiten und bezahltem Saisonbeitrag

    – Ersatzfahrernennung bis Renntags 12 Uhr inkl. Sollzeit

    Rennabmeldung bis Freitags 1 Woche vor dem Rennen

    TEMPLATES / CAR-DECALS

    Für die Fahrzeuglackierungen nutzen wir den CarUpdater und stellen Euch wieder vorgefertigte Templates für jedes Auto zur Verfügung, auf dennen bereits die Logos der Seriensponsoren enthalten sind. Die Templates zum herunterladen und weitere Informationen zum Thema findet ihr im Template-Support Thread.

    REGLEMENTÄNDERUNGEN
    Hier postet die Orga alle Updates während der 2017er Saison.

    • 22.12.2016: Veröffentlichung Version 1.0 
    • 31.12.2016: Veröffentlichung Version 1.1 – Strafenkatalog aktualisiert
    • 02.01.2017: Veröffentlichung Version 1.2 – RUF C-Spec wird nach der Prequali durch Porsche 911 GT3 Cup ersetzt
    • 09.01.2017: Veröffentlichung Version 1.3 – Serienbeiträge und 24h – Gebühr aktualisiert. Neue Fahrer dürfen erst nach dem 2. Rennen genannt werden.
    • 20.02.2017: Veröffentlichung Version 1.4 – Terminkalender nach Umfragergebnis angepasst
    • 24.02.2017: Veröffentlichung Version 1.5 – Serverneustartregelung eingefügt & Aktualisierung Startprozedere
    • 13.04.2017: Veröffentlichung Version 1.6 – Startprozedere angepasst
    • 29.05.2017: Veröffentlichung Version 1.7 – Absatz „2.1.3 Discontinuity“ eingefügt
    • 06.09.2017: Veröffentlichung Version 1.8 – Ferrari 488 GT3 hinzugefügt
    #229051
     Philipp Schallenberg 
    Teilnehmer

    Porsche 911 GT3 Cup kommt zur AVIA vVLN

    480 PS – 1200 KG!
    Die AVIA vVLN 2017 startet mit einer großen Überraschun
    g. Analog zur echten VLN wird auch in der AVIA vVLN eine Porsche Cup-Klasse stattfinden, basierend auf dem 2017er Modell des Porsche 911 GT3 Cups. Anlässlich des Releases dürfen sich Teilnehmer und Fans auf eine kleine Überraschung im Laufe der Prequaliphase freuen.

    *Wird der Porsche vor dessen Prequaliphase released, so wird auch diese mit diesem Fahrzeug gefahren. Wird er nicht vor Beginn veröffentlicht, so wird in der Prequali auf den RUF C-Spec zurückgegriffen. Bevor der Porsche offiziell als bestätigt angesehen wird, wird er einem Test seitens der Orga unterzogen.
    Der erste Lauf am 17.2. startet dann mit dem Porsche 911 GT3 Cup, sofern die Orga das Fahrzeug nach ausgiebigen Testfahrte als passend einstuft. Die G2 Wildcardgewinner sind auch auf diesem Auto gesetzt.

    #229099
     Roland Wehrer 
    Teilnehmer
    Frank von Borstel wrote:
    Hallo wir wollen mit 4 Fahrern ein Auto teilen. Müssen wir dann 104 Euro überweisen? Der Preis waere ja schon extrem hoch.

    Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

    Martin Hamann wrote:
    Nein natürlich nicht, der Preis ist pro Auto  :)
    Frank Kleefeldt wrote:
    Verstehe es auch so, dass es pro Fahrer ist, nicht pro Auto.

    Kosten: 26€ pro Nichtmitglied | Mitglieder frei

    Frank von Borstel wrote:
    Könnte jemand bitte von srd die frage beantworten. Gibt es einen maximalbeiteag den man durch die anzahl fahrer teilen kann? Sonst waeren es ja wirklich über 100 Euro für ein fahrzeug

    Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk


    Hallo zusammen,

    kurz einiges zur Klarstellung bzw. zur Aufklärung.
    Ziel des 2017er Serienbeitragsystems, war es den Aufwand für unseren Kassierer zu vereinfachen, Klarheit für jeden Teilnehmer zu schaffen und es wieder zu ermöglichen, das Mitglieder des Vereines komplett alle Serien fahren können ohne noch zusätzlich belastet zu werden.

    Wir haben in 2016 zum Teil ein paar negative Erfahrungen machen müssen, mit dem Modell einen Preis für das Team festzulegen. Verbunden mit der Regelung, dass ab einer bestimmten Anzahl von Vereinsmitgliedern auf einem Auto und der Möglichkeit des Fahrerwechsels, waren Teams zum Teil sehr kreativ ;-) Was aber der Sache nicht hilft.

    Der Verein hat als Zweck, den Simracing Sport zu fördern und nicht Profit zu machen. Einen Verlust können wir uns aber auch nicht leisten. Anders als hier oft angenommen, müssen wir noch nicht anbauen und wir sitzen auch nicht auf einem Goldhaufen wie Dagobert.

    Damit kein falscher Eindruck entsteht, wir wollen niemanden abzocken. Bei der Kalkulation, sind wir davon ausgegangen, das die Teams in etwa so groß wie letztes Jahr sein werden. Dort hatten wir eine durchschnittliche Anzahl an Teammitgliedern von 2 -3 (Tendenz eher 2).

    Das sich das dieses Jahr so drastisch ändert, kommt für uns etwas überraschend.

    Wir sind derzeit am diskutieren, wie wir mit der veränderten Situation umgehen um euch einen fairen Preis präsentieren zu können, unseren Mitgliedern die Teilnahme an allen Serien zu ermöglichen und natürlich wieder attraktiven Simsport organisieren zu können.

    Wir gehen davon aus, das wir euch zum Start der PreQuali hier einen Vorschlag präsentieren werden, mit dem alle zufrieden sein können.

    Keep Simracing
    Eure vVLN ORGA

    #229133
     Roland Wehrer 
    Teilnehmer
    Marvin Hanke wrote:
    Uns würde ausserdem interessieren, welche Kosten auf uns zukommen, wenn wir nur für das 24 Stunden Rennen unsere Teams mit Fahrern auffüllen.

    Desweiteren ist es sehr ärgerlich, dass iRacing das offizielle 24h Rennen jetzt in den April gezogen hat..
    Und zwei 24h Rennen innerhalb von 2 Wochen sind doch ein bisschen unglücklich.

    Robert Graf wrote:
    Hab da auch gerade mal durchgerechnet. Obwohl wir nur mehr zu dritt sind heuer (anstatt zu viert in 2016) ergibt sich für uns eine saftige Preiserhöhung von 20% fürs Team. Und das bei einem Rennen WENIGER als letztes Jahr!

    Hier stimmt was nicht!  :s

    Kevin Oderwald wrote:
    130€ für 5 Fahrer finde ich schon etwas happig :-/

    ORGA Mitteilung

    1. Terminkalender / 24h & 6h Rennen
      Am 3.01.2017 hat iRacing seinen Terminplan für die eigenen Langstrecken- und Spezial Events veröffentlicht. An zwei Stellen gibt es einen direkte oder indirekte Überschneidung mit dem vVLN Kalender. Das betrift unser 24h Rennen, das eine Woche nach dem iRacing 24h Event auf der Nordschleife stattfinden würde und unser 6h Rennen am 30. September, das sich mit dem Langstreckenklassiker „Petit le Mans“ überschneidet. Wir suchen derzeit eine Lösung, diese Terminkollission aufzulösen und gleichzeitig so wenig wie möglich an unserem Rennkalender ändern zu müssen.
    2. PreQuali für die RUF / Porsche Klasse
      Wir freuen uns über so zahlreiche Anmeldungen in der RUF / Porsche Klasse. Auch wir sind schon sehr gespannt auf das neue Fahrzeug und können den Release Termin kaum erwarten. So wie es derzeit aussieht, wird der Porsche 911 GT3 CUP aber nicht mehr vor Beginn des PreQualis für diese Klasse erscheinen.
      Aus diesem Grund wird die PreQuali auf jeden Fall – so wie ursprünglich geplant – mit dem RUF cSpec gefahren.
      Für die Rennen planen wir mit dem Porsche 911 GT3 CUP.
    3. Serienbeiträge vVLN 2017
      – Die Serienbeiträge für die AVIA vVLN 2017 werden verändert. Zwar bleibt der Beitrag pro Fahrer von 26,- € bestehen, ein Fahrzeug gilt aber als bezahlt, sobald 2 Fahrer diesen Betrag bezahlt haben. Besteht ein Team aus 2 Mitgliedern des SRD e.V. gilt das Fahrzeug ebenfalls als bezahlt.
      Dies bedeutet, das ein Team max. 52,- € für die komplette Saison 2017 bezahlen muss. Damit ist der Serienbeitrag – verglichen mit den Rennstunden – für die Sasion 2017 (62 Rennstunden )geringer als der in der Saison 2016 (42,- € für 42 Rensntunden).
      – Eine Ausnahme gilt für 1 Personen Teams in den Cup Klassen. Dort ist das Fahrzeug durch den Betrag von 26,- € bezahlt, solange alleine gefahren wird. Kommt ein Fahrer hinzu, muss auch er den Betrag bezahlen.
      – Nimmt am 24h Rennen ein Team teil, das nicht in der vVLN gemeldet ist, so fällt hier ein Beitrag von 8,- € pro Person an. Auch hier gilt, ab 2 Fahrern (16,- €) ist das Auto bezahlt.

    Dies alles könnt ihr auch im Reglement nachlesen.

    Wir hoffen damit eine tragfähige Lösung im Sinne aller gefunden zu haben und freuen uns auf eine spannenden vVLN Saison 2017.

    Keep Simracing
    Eure vVLN

    #229224
     Roland Wehrer 
    Teilnehmer
    Martin Hamann wrote:
    Die Porsche Pre-Quali beginnt heute. Mal angenommen der wirkliche Porsche kommt morgen. Könnte man die Pre-Quali dann mit dem fahren? Auf einen Tag kommt es ja dann nicht an.

    Sollte der Porsche morgen kommen, werden wir das weitere Vorgehen so schnell wie möglich hier bekannt geben. Wir müssen das Ding auf jeden Fall auch einmal auf der Schleife testen. Aber klar, wenn nichts dagegen spricht werden wir ihn so schnell wie möglich in die Serie einbauen und wenn möglich auch direkt in das PreQuali. Allerdings muss klar sein, das der Planungstand derzeit ist, das das PreQuali mit dem c-Spec gefahern wird. Also schiest euch lieber auf den C-Spec ein und spekuliert nicht zu viel auf den Porsche.

    Die ersten offiziellen PreQuali Server von SRD starten ja auch erst morgen für die RUF / Porsche Klasse ;-)

    #229270
     Philipp Schallenberg 
    Teilnehmer

    . UMFRAGE NEUER TERMINALENDER und SOLLZEITEN NEUER WILDCARD FAHRER

    Hallo Teamchefs,

    wir wenden uns mit zwei Themen an euch.

    1. Terminkalender der vVLN 2017

    Der Kalender der vVLN 2017 überschneidet sich an zwei Stellen mit den Endurance Events von iRacing. Wir haben uns hierzu Gedanken gemacht und möchten euch heute eine mögliche Lösung vorstellen.
    Im Kalender gibt es zwei Herausforderungen:

    1. Das iRacing 24h Rennen liegt eine Woche vor dem 24h Rennen der vVLN.
    2. Das 6h Rennen im Herbst fällt mit dem 10h Rennen auf Road Atlanta zusammen

    Da wir wissen, dass sich viele zu Beginn der Saison auf den veröffentlichten Kalender einstellen, wollen wir diesen nicht einfach abändern, sondern euch um ein Votum bitten.

    Hier seht ihr eine Übersicht, des jetzigen vVLN Kalenders und einer möglichen Lösung. Wir haben dabei versucht, so wenig wie möglich zu ändern. Die Wochenenden an denen Rennen stattfinden, werden sich nicht ändern. Nur die dort geplanten Veranstaltungen und damit verbunden der Tag an dem ein Rennen stattfindet.
    undefined

    Bitte stimmt bis zum 10. Februar 2017 unter diesem Link ab, ob euer Team den ursprünglichen Kalender beibehalten möchte oder dem veränderten Kalender zustimmt.
    Wir werden uns dann an der Mehrheit der Teams orientieren.

    Hier gehts zur Abstimmung: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdQdYRwT_niPNa5CsEt1vyQBx_a-aaJa5nhlJNAPgQfydDvVw/viewform

    2. PreQualizeiten / Sollzeiten und Wildcards

    Euer Team hat für die besondere Leistungen und der Treue zur Serie eine Wildcard bekommen. Wir möchten euch an dieser Stelle an folgendes erinnern:

    2. Wildcard
    1. Die besten 3 Teams jeder Klasse sowie alle Teams die alle 10 Rennen gefahren sind, erhalten eine Wildcard für die Saison 2017 in deren Klasse. Diese Teams haben eine PN erhalten und müssen sich per PN bis zum 1.1. um 23:59 Uhr bei einem der Orgamitglieder registrieren, unter Angabe aller Informationen wie im Reglement sichtbar ist. Tritt ein neuer Fahrer dem Team bei, so muss dieser im jeweiligen Prequalithread einen Link zu seiner Sollzeit posten.

    In vielen Wildcard Teams starten 2017 neue Fahrer. Auch wenn das Team keine Zeit nachweien muss um sich für das Grid zu qualifizieren, so müssen doch die neuen Fahrer im Team ihre Sollzeit nachweisen. Bitte sprecht eure neuen Fahrer an.

    Sollzeiten:   
    GT3   =   8:20,000 min
            Cup I =   8:50,000 min
            Cup II= 10:10,000 min

    Derzeit laufen noch viel offizielle PreQuali Sessions. Im Forum erfahrt ihr die Termine:

    GT3 PreQuali → http://forum.simracing-deutschland.de/showthread.php?tid=2815

    CSpec PreQuali → http://forum.simracing-deutschland.de/showthread.php?tid=2816

    Mazda PreQUali → http://forum.simracing-deutschland.de/showthread.php?tid=2817
    (ab dem 23.01.2017)

    Keep Simracing

    Quote:
    tut sich schon was?

    Wir haben die PN an die Teamchefs hier gepostet. Das Problem ist heute morgen aufgetaucht, das wird sich innerhalb der nächsten 2 Tage auch lösen, allerdings kann so etwas eben dauern. Wir bitten um Verständnis.

    #229452
     Roland Wehrer 
    Teilnehmer

    vVLN ORGA Statement:

    Terminkalender:
    An der Umfrage haben sich bereits sehr viele Teams beteiligt. Die Unfrage läuft noch bis zum 10. Februar.

    vvlntermine2017bjlzp.png

    Wir wollen euch aber denoch schon eine Tendez zeigen, die recht eindeutig ist. Damit sich alle Fahrer frühzeitig einstellen können. Derzeit sieht es stark danach aus, das der Kalender so wie von uns vorgeschlagen verändert wird. Endgültig wird dies am 11. Februar bekannt gegeben.

    umfrage-zwischenergebr3xn5.png

    Mazda Klasse:

    Die durchwachsene Anmeldesituation in der Mazda Klasse, ist natürlich nicht an uns vorbei gegangen. Leider mussten wir feststellen, das diese Klasse, in der es in der letzten Saison unglaublich viele spannende Zweikämpfe gab, dieses Jahr nicht die Resonanz findet wie wir es erwartet hatten. Einige Teams haben sich für die beiden anderen Klassen entschieden, Teams wurden zusammengelegt und einige haben sich gar nicht mehr für die vVLN entscheiden.

    Das führt dazu, das wir max. 7 Teams für die Mazda Klasse gewinnen konnten.
    Das sich nun Teams wieder abmelden, da die Klasse insgesammt zu klein ist, ist für uns ein Stück weit nachvollziehbar. Ohne Konkurennten auf der Strecke wird das Racing zum Hotlapen.
    Wir errachten es nicht als sinnvoll, andere Teams „zu zwingen“ den Mazda zu fahren, Beispielsweise durch ein bestehen auf die Warteliste in der Porsche Klasse. Jeder sollte das fahren können was er oder sie auch möchte.

    – Wir wollen die 3. Klasse in der vVLN nicht einfach aufgeben. Verstehen aber wenn die angemeldeten Teams in der Mazda Klasse gerne auf einen GT3 oder in den Porsche wechseln wollen. Dies wollen wir allen Mazda Teams ermöglichen.

    – Sollten sich alle Mazda Teams entscheiden zu wechseln, werden wir den freien Klassenslot ersteinmal nicht anderweitig besetzen.

    Porsche Klasse:

    – Der RUF Cspec wird durch den Porsche 911 GT3 Cup ersetzt
    – Alle Teams die sich für den Porsche registriert haben, erhalten eine Startberechtigung. Die Klassenbeschränkung wird aufgehoben. Der Nachweis der Sollzeiten muss natürlich trotzdem erbarcht werden.

    #229454
     Roland Wehrer 
    Teilnehmer
    Frank Kleefeldt wrote:
    Gute Entscheidung.

    Wird es denn nochmal Quaiserver von eurer Seite geben? Bis wann müssten die Zeiten gesetzt werden?

    Grüße Frank

    Der PreQuali Server heute Abend ab 18:00 Uhr wird so eingestellt, das dort alle Fahrzeuge fahren können. Hier hat man also Gelegenheit die Sollzeit zu erfahren.
    Die Sollzeit muss bis zum 10. Februar 2017 (eine Woche vor Rennstart) nachgewiesen werden.

    Andreas Schwarz wrote:
    Ich pers. finde es echt schade, dass die Mazda Klasse nur so geringe Resonanz findet  :(

    Und gerade die VLN lebt ja von der Vielzahl an Klassen mit zum teil krassen Geschwindigkeitsunterschieden. Wäre schade, wenn dies nun zu einer GT3 vs. Cup Porsche Meisterschaft würde. Mit nur 2 Klassen macht eine VLN für mich leider nur beschränkt Sinn, leider  :( . Hoffe es findet sich eine für alle Beteiligten gute Lösung!

    Wir sehen das auch so. Leider kannman nichts erzwingen. Wir werden uns mit dem Thema dritte Klasse noch weiter auseinander setzen. Vorschläge nehmenw ir gerne an.

    #229535
     Philipp Schallenberg 
    Teilnehmer

    Orga Statement 2 – basierend auf dem auf Seite 9

    „Aufgrund des Wegfallens der Mazda Klasse und der 60- Teilnehmer wird KEINE BESTÄTIGUNG verlangt.“

    Sollte eigentlich ins Statement, haben wir aber vergessen.

    Eure AVIA vVLN Orga

    #229749
     Philipp Schallenberg 
    Teilnehmer

    Start der Porsche Klasse findet 3 Minuten nach dem der GT3 statt. Erläuterung im Briefing um 19.15 Uhr neben weiteren Instruktionen

    The start for the formation lap of the Porsches will be 3 Minutes after the GT3s. Please be in the english briefing at 7.25 for more information and other instructions

    #229754
     Roland Wehrer 
    Teilnehmer

    ORGA Mitteilung:

    Die Abstimmung zum Kalender der AVIA vVLN 2017 ist beendet. Das Ergebniss ist eindeutig. Der Kalender wird so wie wir es vorgeschlagen haben verändert.

    umfrageergebnisse2zuli.png

    Danke für eure Unterstützung.

    So sieht der veränderte Kalender aus:

    neuerkalenderrtuq9.png

    #228773
     Rennkommission 
    Teilnehmer

    ARTIKEL 2.8 – PROTESTE UND SANKTIONEN
    2.8.1 – Proteste

    1. Proteste sollen über folgendes Formular gemeldet werden: Link
    2. Werden Proteste nicht in der hier beschriebenen Form gemeldet, werden diese nicht berücksichtigt.
    3. Proteste dürfen frühestens am Folgetag des Events und müssen bis spätestens vier Tage nach dem Rennen eingesendet werden. (23:59 Uhr)
    4. Proteste müssen von einem direkt am Vorfall beteiligten Team/Fahrer gemeldet werden.
    5. Dem Protest muss zwingend das iRacing Replay (nur das Stück mit dem Zwischenfall drauf) beigelegt werden (per Download).
    6. Proteste von unbeteiligten Teams/Fahrer werden nicht akzeptiert.
    #229948
     Philipp Schallenberg 
    Teilnehmer

    Liebe Teilnehmer,

    nach der Auswertung des Rennens waren wir sehr positiv gestimmt. Der Start verlief in allen Klassen trotz neuer Umgebung ohne große Probleme. Desweiteren kam die Durchschnittsanzahl von 12 erfahrenen Incidents erschreckend nahe an die Mindestwerte der vergangenen Saison. Zu guter letzt hatten wir noch nie so wenige Nicht-Ankömmlinge. Das Verhalten auf der Rennstrecke kam nah an die Realität ran.
    Dies alles spricht für die positive Wirkung des Incidents-Punktesystem.

    Die Orga hat sich bereits entschieden den Disconnect bei Überschreitung des Inc-Limits aufzuheben und einzig Disqualifikationen auszuteilen. Inwiefern weitere Maßnahmen notwendig sind möchten wir mit euch in einem für alle zugänglichem Meeting besprechen.

    Dienstag
    28. Februar 2017
    20:30 Uhr

    Hinweis: Das Ergebnis wird bis zum Wochenende veröffentlicht, aufgrund einiger Missstände befindet es sich noch in Bearbeitung

    #230343
     Philipp Schallenberg 
    Teilnehmer

    Liebe Teilnehmer,

    nach der Auswertung des ersten Laufs werden folgende Änderungen vorgenommen:

    Einführungsrunde:
    – 180s Abstand zum letzten der vorigen Klasse.
    – Double File ab Mitte der Döttinger Höhe.

    Voice Chat: Alle Teilnehmer müssen den Voice Chat eingeschaltet haben. Beim Start gibt die Orga Anweisungen bezüglich Platzierungssortierungen

    – Incidents Verpunktung:
    – das bisherige System wird beibehalten

    umfrageergebnisse_inc7au6y.png

    Das Reglement wurde dementsprechend angepasst

    #230460
     Roland Wehrer 
    Teilnehmer

    Wertung AVIA vVLN

    Rennen 2 und Gesamtwertung aktualisiert und Klassenwertung angelegt (GT3 & Cup I).

    Sonderwertungspunkte der INC Wertung in beiden Läufen eingetragen.
    Punktezusammensetzung kann hier eingesehen werden: vVLN 2017 Wertung.

    Keep Simracing

    *Penaltys von Lauf 1 in Diskussion

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Das Thema „Infos zur Serie, Zugangsdaten & Reglement“ ist für neue Antworten geschlossen.

©2019 Simracing Deutschland - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account