Infos zum 4. Lauf am 23.05 am Nürburgring

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Timo Heyden vor 11 Monate .

  • Autor
    Beiträge
  • #279893
     Alex Sturm 
    Teilnehmer

    Fakten:

    • Lobby Name: SimExpo Ferrari Challenge NOS
    • Flaggen: gelb an, blau an
    • Startprozedur: stehender Start – grid all cars in a class together
    • Rennlänge: 90min oder 200km
    • Setup: frei
    • Fast-Repair: 0
    • Sprit- (Fuel) Begrenzung: 85 %


    Zeitangabe zu dem Event:

    • Training: 19:00 bis 20:00 Uhr
    • Briefing: 20:00 bis 20:15 (Pflicht für alle Teilnehmer)
    • Qualifikation: 20:25 bis 20:45
    • Rennen: 20:35 stehender Start, 200 km / 90 min
    • Interviews: Nachdem Rennen


    Wetter:

    • Temperature: 72°F / 22°C
    • Humidity: 0%
    • Wind Speed: 7 MPH / 11 KPH
    • Wind Direction: SE / Sunny
    • Tageszeit: Late Afternoon


    Trainingveranstaltungen:

    Donnerstag: 17.05.18
    Dienstag: 22.05.18

    • 1. Trainingsserver:
      Training: 18:00 Uhr bis 19:50 Uhr
      Rennen: 19:50 Uhr bis 20:00 Uhr
    • 2. Trainingsserver:
      Training: 20:00 Uhr bis 21:50 Uhr
      Rennen: 21:50 Uhr bis 22:00 Uhr


    Stream: KLICK
    Replay: KLICK
    Wertung: KLICK

    #279902
     David Allmann 
    Teilnehmer

    Moin,
    welche Variante wird den gefahren?

    #279903
     Fabian Jungbluth 
    Teilnehmer

    Die VLN Variante wird gefahren.

    #279920
     Martin van Ooijen 
    Teilnehmer

    Gibts fürs Qualy eine spezielle Regelung wegen der Streckenlänge oder bleiben die 20 Minuten….was ja für zwei Schüsse eigentlich auch reichen sollte.

    #279940
     Gunnar Miesen 
    Keymaster

    3 Kurze Infos,

    1. Die Rennkommission & Organisatoren der Ferrari Challenge 2018 haben beschlossen, die maximale Inzident Regelung Pro Rennen, ab sofort, für die restliche Saison wieder einzuführen. Ein Grund sind die vielen Beschwerden über die von uns festgesetzten Track Limits. Der zweite und in unseren Augen wichtigere Grund, ist die Fahrweise und der respektlose Umgang untereinander.
    • Die Anzahl der INC’s sind dynamisch, je nach Strecke/ Rundenzeit und Rennlänge. Die Anzahl der maximalen INC’s werden im Briefing bekannt gegeben.

    2. Da es immer wieder Startunfälle zwischen der PRO und AM Klasse gibt und die Beschwerden sich auch zu diesem Punkt häufen, werden wir die startprozedur verändern. Es wird ab sofort fliegend gestartet. Der genaue Ablauf ist im Briefing-Dokument festgehalten. LINK: https://goo.gl/3yqYhk

    3. Beim 4. Lauf (Nordschleife) werden wir Lone-Quali fahren, der Grund ist, man müsste zuerst eine ganze Runde fahren eh man seine Quali-Runde anfangen kann. Im Lone-Quali startet ihr auf der Döttinger Höhe. Servereinstellung 4 Runden Lone Quali 20 min.

    #279944
     Timo Heyden 
    Teilnehmer

    Die Änderungen gefallen mir 🙂

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

©2019 Simracing Deutschland - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account