Fahrerlager & Ligatalk

Dieses Thema enthält 207 Antworten und 48 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Niclas Laubisch vor 10 Monate .

  • Autor
    Beiträge
  • #232191
     Nils Carstensen 
    Teilnehmer

    wenn du nicht gerade ein Loch in deinen Tank bohrst solltest du ohne Stopp durchkommen. ;)
    Zumindest ist das so angedacht

    #232199
     Jan Fecker 
    Teilnehmer

    Ich bin sehr gespannt wo ihr die Linie zwischen PRO und AM ziehen werdet… ganz schweres Unterfangen.

    #232200
     Andre Rajkovic 
    Teilnehmer

    60 starter die schnellsten 30 pro die anderen am deswegen gab’s ja das pre quali

    #232202
     Nils Carstensen 
    Teilnehmer
    Andre Rajkovic wrote:
    60 starter die schnellsten 30 pro die anderen am deswegen gab’s ja das pre quali

    ja die schnellsten sind als Pro gesetzt, das ist selbstverständlich, wo die Am Fahrer anfangen ist etwas schwieriger, wie Jan schon schreibt, mal sehen wo wir den Strich ziehen, eine grobe Tendenz haben wir schon.
    Eines kann ich aber sicher sagen, da wir inzwischen mehr als 60 Zeiten haben, wird die Am Klasse nicht direkt ab P31 anfangen, damit wir schon einen klaren Leistungsunterschied haben. Aber genaueres werden wir vermutlich morgen im laufe des Tages bekanntgeben.

    #232208
     Nils Hundehege 
    Teilnehmer

    Reglement zur Registrierung / §4.10

    Quote:
    Gewertet werden nur Fahrer die jedes Rennen absolviert haben.

    Gilt das nur für diesen Fairness Preis oder für alle?

    http://element-simracing.com/

    #232209
     Nils Carstensen 
    Teilnehmer
    Nils Hundehege wrote:
    Reglement zur Registrierung / §4.10

    Quote:
    Gewertet werden nur Fahrer die jedes Rennen absolviert haben.

    Gilt das nur für diesen Fairness Preis oder für alle?

    Ja das ist nur für den Fairness-Preis

    #232212
     Joern von Wendt 
    Teilnehmer

    Alles andere als die besten 30 PRO und die nächsten 30 AM wäre mMn. Wettbewerbsverzerrung.
    Die Leute bereiten sich Wochenlang vor und sind dann genau zwischen PRO und AM und dürfen dann nicht fahren weil eine Grenze gezogen wurde und sie zu langsam für PRO aber zu schnell für AM sind? Wenn ich das so richtig verstanden habe wird es deshalb noch stress geben.  :-/

    #232213
     Nils Carstensen 
    Teilnehmer
    Joern von Wendt wrote:
    Alles andere als die besten 30 PRO und die nächsten 30 AM wäre mMn. Wettbewerbsverzerrung.
    Die Leute berreiten sich Wochenlang or und sind dann genau zwischen PRO und AM und dürfen dann nicht fahren weil eine Grenze gezogen wurde und sie zu langsam für PRO aber zu schnell für AM sind? Wenn ich das so richtig verstanden habe wird es deshalb noch stress geben.  :-/

    wir haben da ewig lange drüber diskutiert wie wir das machen.
    wenn wir das so machen würden wie du das vorschlägst, wäre P30 der gearschte, da er wenig chancen auf ein Preisgeld hat, aber P31 die besten Chancen auf ein hohes Preisgeld in der Am klasse hat. 
    andersrum wäre halt der 31. der leittragende, der dann halt garnicht mitfährt, bzw. auf der Warteliste ist, aber der große vorteil wäre, dass der unterschied zwischen Pro und AM größer ist. 
    egal wie wir es machen es werden sich immer leute beschweren, aber behaltet bitte im Hinterkopf es ist immernoch eine Serie die kostenlos ist und das perfekte PRO/AM System gibt es einfach nicht.

    #232214
     Joern von Wendt 
    Teilnehmer

    Sorry im vorraus für die Aussage aber scheiß doch mal aufs Preisgeld. Ich für meinen teil und ich denk viele andere sehen es auch so wollen einfach eine tolle Serie fahren. Dazu gehört es dann auch die besten Fahrer zu nehmen wenn man schon so eine Pre Quali veranstaltet. Außerdem finde ich das Argument sehr schwammig. Der 30. der Pro hat immernoch geringe Chancen auf Preisgeld auch wenn der 40. der erste AM fahrer sein sollte. Somit würde nach eurer Logik das Preisgeld an jemanden gehen der es noch weniger verdient hat (nur nach leistung gesehen ist nicht persönlich gemeint) als der 31. 

    Aber das ist auch nur meine Meinung. Zu sagen habe ich im Endeffekt eh nichts.

    #232215
     Frank Kleefeldt 
    Teilnehmer

    Wenn du einfach die 60 schnellsten nimmst und in Pro und AM aufteilst ist das aber leider nicht mehr PRO und AM.
    Mal angenommen von allen Bewerbern fahren etwa 65 auf Pro Niveau, der Rest eben langsamer, sind halt Amateure.  :D 
    Dann hättest du Pro Liga1 und Pro Liga2.
    Die Amateure wären ausgeschlossen von der Serie. Sollen sie ja aber eben nicht.

    Bin gespannt auf das Ergebnis der Prequali und wo die Grenze zwischen Pro und Amateur sein wird.

    #232216
     Max Riedmueller 
    Teilnehmer

    Aber so gesehen ist es doch egal, ich für meinen Teil möchte gegen die schnellsten Fahren ob das jetzt Pro oder AM ist ist mir doch egal… 
    Ich weiß das auch ich hier absolut nix zu melden habe aber in Anbetracht dessen würde ich das doch komisch finden.

    #232217
     Frank Kleefeldt 
    Teilnehmer

    Ja, die Besten der Pros fahren gegeneinander.
    In einer weiteren Klasse die Besten der Amateure.

    Alle gleichzeitig auf der Strecke, ähnlich wie bei der VLN mit den unterschiedlichen Fahrzeug-Klassen. Nur diesmal nicht mit unterschiedlichen Fahrzeugklassen, sondern unterschiedlichen fahrerischen Leistungsklassen.

    #232218
     Karl Becker 
    Teilnehmer

    Da muss ich Jörn von Wendt und Max Riedmüller zustimmen.
    Stell dir vor du bist eigentlich ein etwas langsamerer Fahrer, trainierst aber viel für diese Serie, da du richtig Lust darauf hast und bist dann eben genau dieser 31.. Da kommt man sich doch dann etwas blöd vor, wenn langsamere, die „weniger“ trainiert haben dabei sind, aber du nicht.

    Wenn man mehr Leute bedienen will, dann macht man halt 2 Splits mit 60 Fahrern, wo die besten 10 auf bzw absteigen

    #232219
     Andreas Dirnberger 
    Teilnehmer

    Warum wir die Pro und AM Wertung nicht mit anhang an das Irating verknüpft?

    z.B. einer mit 7000 Irating aber mit einer schlechten Zeit im Pre-Quali startet trotzdem in der Pro.
    So die 30 besten vom Irating in Relation mit der Zeit sezten und man hat die ersten 30 für die Pro Wertung.
    Danach die nächsten 30 für die AM.

    Alles andere das Fahrer zwischen 31 und 40 zb. nicht Fahren dürfen ist in meinen Augen eine Farce.

    #232220
     Dave ilija 
    Teilnehmer

    HEy. Das einfachste wäre gewesen das ganze Preisgeld auf das komplette Grid aufzuteilen. Auf 60 Fahrer halt. Und vorallem brauch man nach der Pre Quali nicht anfangen darüber zu diskutieren ob es Sinn macht. Es hätten auch gute Fahrer einfach langsamer fahren können damit sie ins AM grid fallen und da um den SIeg fahren. Einfach alles auf 60 aufteilen und gut ist.!!!

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 208)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

©2019 Simracing Deutschland - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account