[EN / DE] AVIA vVLN Race 3 – Race Info & Talk

Dieses Thema enthält 104 Antworten und 43 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Rennkommission vor 2 Jahre .

  • Autor
    Beiträge
  • #225560
     Martin van Ooijen 
    Teilnehmer

    Ärgerliche Situation. Wer Schuld trägt will ich nicht kommentieren.
    Die eigentlichen Leitrangendenden dieser Situation waren wir, NoLimit Motorsport.de. Ich musste dem drehenden Pichler ausweichen, kam vom der Strecke ab, konnte den Wagen nicht mehr auffangen und krachte in die Leitplanken. Keinen habe ich erwischt und konnte so Chaos und grösseren Schaden vom ganzen Feld abwenden.
    Unser Rennen war damit schon zu Ende vor der ersten Kurve. Jeder weiss dass man ein 4h Rennen nicht in der ersten Kurve gewinnt, also eine rücksichtsvollere Anfangsphase wäre da schon angebracht.

    Eine nette Entschuldigung von den Streitenden uns gegenüber wäre auch nicht verkehrt, wir hatten damit nichts zu tun, mussten aber den grössten Schaden einstecken. Gehört haben wir leider nichts.

    Geschehen ist Geschehen….lernen sollten wir daraus in den ersten Runden nicht auf biegen und brechen Positionen gutzumachen.

    Aber heute wird wieder geballert und darauf freuen wir uns, hoffentlich mal mit Rennglück, was wir allen anderen auch Wünschen.

    #225561
     Marcel Tie 
    Teilnehmer

    @Max.
    Sieht so aus, als hätte ich das wirklich falsch eingeschätzt. Aus der Chase von Patrick sieht’s komplett anders aus, als aus der Chase von Nils, auf die ich mich wohl zu sehr fixiert hatte. Legt man zu Grunde, dass Patrick hier nicht wirklich nach links fährt kann man ihm die Kollision auch nicht anlasten. Bleibt es das provozierende zu nah heranfahren von Nils. Ob das nun die Kollision auslöst oder irgendwelche Windschatteneffekte.. Ich halte mich da mal besser raus ;) Ich vermute mal, dass Nils dachte, dass Patrick die Linie des Vordermanns mit geht..

    #225565
     Nils Koch 
    Teilnehmer

    Wir haben lange überlegt ob wir hier das Thema unnötig anheizen möchten, da die Situation für uns eigentlich bereits ‚abgehakt‘ war.
    Die Strafe die ursprünglich ausgesprochen war hätten wir als Team akzeptiert, da wir in dieser Situation selbiges Team waren, welches hätte den Unfall vermeiden können in dem unbeteiligte Teams verwickelt worden sind.

    Aufgrund dessen dass viele unbeteiligte Personen aufgrund des Urteils eine regelrechte Hetzjagd fahren, möchte ich stellvertretend für unser GT3 Team auch ein paar Worte verlieren.

    Vorweg, der Vorfall als solcher ist aus unserer Sicht absolut ohne jegliche Intention geschehen, aber auch klar vermeidbar gewesen. Es war zu keinem Zeitpunkt unsere Absicht, Patrick aus dem Rennen zu nehmen. Wir möchten hier auch gar keine Gegendarstellung liefern und möchten auch nicht darüber diskutieren dass es unnötig war, Patrick nach nur wenigen Rennmetern bereits in eine Situation zu bringen die für ihn-, uns- und allen anderen Teams im nahem Umfeld zu einem Risiko werden kann. Aus objektiver Sicht gibt es auch keine Grundlage für diese Diskussion, denn für ein Langstrecken Rennen haben wir dem gegnerischen Team in der Situation unvorhersehbar zu wenig Platz gelassen.

    Der Kontakt, der zwischen den beiden Autos entstanden ist, war leider eine unglückliche Schlussfolgerung aus der zu kleinen Gap, welche unser Auto dem PURE Auto gelassen hat. Die Situation ist aber nicht so eindeutig wie es die Videos hier aufzeigen, selbst mit dem Server-Replay aus den verschiedensten Perspektiven nicht.

    Es gab im Simracing Vorfälle die deutlich klarer waren, daher ist es unverständlich was für ein Echo dieser Unfall hervorruft. Darüber hinaus sind die Äußerungen die getätigt worden sind gegenüber der ReKo der SRD, die immer noch wertvolle und wichtige Arbeit leistet, aber auch öffentlich gegen mich was fast in eine Hetzjagd ausartet, extreme Schade. Mit den Entscheidungen der ReKo sind nicht immer alle einverstanden, jedoch sind sie zu akzeptieren, wie es im echten Motorsport vorgelebt wird.

    Ich habe direkt nach dem Rennen das Gespräch zu Patrick gesucht und eingeräumt, dass ich ihm zu wenig Platz gelassen habe, aber auch klar gemacht dass wir diesen Vorfall nicht absichtlich erzwungen haben und eine Entscheidung im Zehntelsekundenbereich getroffen worden ist, die pro hartes Racing und contra sicheres Racing gefallen ist. Mit Sicherheit nicht die richtige Entscheidung für ein 4h Rennen auf der Nordschleife. Darin waren wir uns einig.

    Wir werden die nächsten Rennen vorsichtiger angehen und hoffen dass sich die Gemüter hier wieder etwas beruhigen und sich die gegenseitigen Anfeindungen nicht weiter zuspitzen, welche allerdings mehr von Außen vorgelebt worden sind als zwischen PRT und unserem Team.

    Entschuldigen müssen wir uns dafür dass wir Patrick, uns selbst und vor allem unbeteiligte Teams um uns herum in eine vermeidbare Situation gebracht haben, welche das Aus für einige Teams bedeutete. Besonders tut es uns leid für die unbeteiligten Teams, wir hoffen es läuft heute besser für alle.

    Wir sehen uns auf der Strecke!

    #225574
     Martin van Ooijen 
    Teilnehmer

    Danke Nils. Tut gut zu lesen, sind tröstende Worte nach dem Ausfall.
    Möchte betonen, dass wir keinen Groll gegen jemanden nach dem Unfall hatten. Wir haben das ohne Diskussionen weggesteckt nach dem Motto: Schicksal, dumm gelaufen, nächstes mal haben wir mehr Glück!

    In dem Sinne, lasst uns heute kuschelig Stossstange an Stossstange Runden drehen….

    #225575
     Marcel Tie 
    Teilnehmer

    Ich würd den Post ja liken, aber ich kanns/darfs nicht. Wieso eigentlich nicht? Schließlich bin ich Vollmitglied :P

    #225669
     Alvin Frauenknecht 
    Teilnehmer

    Servus Männer,

    wir haben uns jetzt dazu entschlossen speziell diesen Vorfall von echten Rennfahrern nochmal anschauen zu lassen.

    Warum haben wir uns dazu entschlossen, da speziell dieser Vorfall die Gemüter doch sehr spaltet und erhitzt.
    Auch denken wir das die befragten Personen besseres Einschätzungsvermögen haben was Unfälle angeht.

    Mit freundlichen Grüßen,

    vVLN Orga.

    #225845
     Marc Elkemann 
    Teilnehmer

    Wann kann man denn mit einer Entscheidung rechnen?

    Ist ja schon wieder 1 Woche her…

    #225846
     Alvin Frauenknecht 
    Teilnehmer

    Wenn alle Personen die ausgewählt wurden entschieden haben.

    #225847
     Marc Elkemann 
    Teilnehmer

    #225931
     Marc Elkemann 
    Teilnehmer

    #225932
     Alvin Frauenknecht 
    Teilnehmer

    Gesendet von meiner Fanatec CSW Base V2.

    #225936
     Marc Elkemann 
    Teilnehmer

    #225938
     Luca Borngaesser 
    Teilnehmer

    Sind das Morsezeichen?

    #225955
     Marc Elkemann 
    Teilnehmer

    Ja klar^^

    … = S

    #226508
     Rennkommission 
    Teilnehmer

    An alle Teilnehmer der AVIA vVLN,

    Nach der Befragung der 3 Rennfahrer kam es zu diesem Ergebnis.
    Drive/Through für das Team Core Motorsports.

    Auch in Zukunft werden wir bei komplizierten Vorfällen Rennfahrer mit entsprechender Erfahrung zu Rate ziehen.

    Die aktuellen Entscheidungen findet ihr wie immer hier: Klick

    Bis Freitag beim Rennen.

    Eure vVLN REKO.


    To all participants of the AVIA vVLN,

    After questioning 3 racing drivers it cameto this result.
    Drive / Through for the team Core of motorsport.

    Also in future we will pull in complicated incidents racing driver with suitable experience to rate.

    You come to the topical decisions, as usual, here:
    Klick

    Until Friday at the race.

    Your vVLN REKO.

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 105)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

©2019 Simracing Deutschland e.V. - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account