[EN / DE] AVIA vVLN Race 3 – Race Info & Talk

Dieses Thema enthält 104 Antworten und 43 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Rennkommission vor 2 Jahre .

  • Autor
    Beiträge
  • #225523
     Marc Elkemann 
    Teilnehmer
    Marc Elkemann wrote:
    rennunfallblkmj.png

    giphy.gif

    Es gibt Menschen die behaupten, dass es eindeutig ist…

    …………………
    Jury plzzz

    #225525
     Peter Kiermeier 
    Teilnehmer

    Für mich ist das ein Rennunfall, würde aber wegen unsportlichen Verhaltens eine Verwarnung an Core geben. Geht mir ehrlich gesagt nicht in den Kopf warum man bei seinem Hobby jemand so Blocken will und das Gesamte Fahrerfeld dahinter gefährden muss.

    #225526
     Jens Jakob 
    Teilnehmer
    Luca Borngaesser wrote:
    …..
    Dazu kommen noch absolut unqualifizierte Aussagen von anderen (alle bisherigen Urteile müssen hinterfragt werden…). …..
    .

    Sorry Luca, aber so kann ich das nicht stehenlassen, da ich mit deiner Aussage gemeint war.
    Genau aus diesem Grund hatte ich vor langer Zeit schon aufgehört mich in Diskussionen einzubringen. Es wird einfach nicht der Text richtig gelesen (ob nun „Können“ oder „Wollen“ sei dahingestellt) , aber im Gegenzug nimmt man sich sofort das Recht heraus, den Anderen zu diffamieren. Meine Aussage lautet immer noch konkret:

    Quote:

    aber für mich ist dies definitiv kein Rennunfall, der ohne Strafe bleiben darf. Wenn das so sein sollte, müssen rückwirkend und auch für die Zukunft locker 50% der Entscheidungen in Zweifel gezogen werden.

    Und da steht eben ganz qualifiziert, das bei diesem Unfall keine Strafe ausgesprochen wurde, obwohl es hier durch einen ganz klaren Fahrfehler eines Einzelnen zu einem Unfall mit der Folge des Rennabbruches für andere Beteiligte kam. In vielen anderen Fällen wurden Strafen für leichte Berührungen und ähnliche „leichtere“ Vergehen vergeben. Wenn also dieser konkrete Vorfall um den es hier geht als Rennunfall ohne Strafe bewertet wird und dies der aktuelle Maßstab der ReKo ist……..-> Wenn das so sein sollte, müssen rückwirkend und auch für die Zukunft locker 50% der Entscheidungen in Zweifel gezogen werden.

    So und jetzt bin ich wieder offen für weitere Wenn und Aber etc.
    Fakt ist aber auch, das eine Liga nur funktionieren kann, wenn es feste und nachvollziehbare Regeln gibt. Und bei eineindeutigen Situationen wie diesen kann man doch nicht einfach sagen:
    Alles ist gut…weitermachen.

    #225528
     Patrick Pichler 
    Teilnehmer

    Eines gleich mal vorne weg: Ich bin auch noch einen Tag später richtig sauer, nachdem ich diesen absoluten Schwachsinn hier entdeckt habe.
    Der Post wird zwar einigen nicht gefallen, das ist mir aber egal.

    Zuerst mal zu dir Marcel, alles lasse ich mir nicht gefallen.

    Marcel Tie wrote:
    Nun, also ich habe mir die Szene nochmal angeguckt und sehe die Schuld für den Kontakt absolut bei Patrick.

    Nils fährt zwar vorher an Patrick ran, was aber in meinen Augen kaum strafbar ist. Er macht dadurch nur die Möglichkeit für Patrick zunichte, den Vordermann auf dieser Seite zu überholen. Das ist zwar vielleicht nicht ganz nett, aber sicher nicht verboten. Ich persönlich würde das clever nennen und wenn man sowas rechtzeitig macht, wie hier, kann man das aus meiner Sicht auch nicht bestrafen.
    Der Kontakt selbst wird dann eindeutig von Patrick ausgelöst, weil er der Vordermann links überholen will. Dort fährt leicht versetzt aber nunmal schon Nils, den Patrick hier schlicht übersieht. Und darum geht es letztendlich oder nicht? Auslösen eines Kontaktes/Unfalls. Das wird hier Nils angelastet, der aber einfach nur gradeausfährt. Patrick hingegen zieht in Nils‘ Linie.

    Tut mir Leid, aber in meinen Augen ist das eine klare Fehlentscheidung der ReKo.

    Was erlaubst du dir eigentlich? Du hast 0 mit der Situation zu tun gehabt und schreibst dann so einen absoluten Schwachsinn. Da kommts mir richtig hoch. Vielleicht würde dir ein Besuch beim Augenarzt nicht schaden. Nicht ich wechsle die Linie, sondern MEIN VORDERMANN!!! Brauchst du noch die Telemetriedaten damit du es endlich checkst?

    Marcel Tie wrote:
    Aber gut, dass ich nicht in der ReKo bin.

    Bevor du in der Reko bist, würfeln wir besser.

    So jetzt nochmal zur Szene:
    Es wurde im Briefing extra darauf hingewiesen, dass man diesmal zurückhaltender fahren soll, da es letztes Mal sehr viele Unfälle gab.
    Nils verschläft den Start und viel auf keinen Fall den Platz verlieren, weil er letztes Rennen schon 2h lang nicht vorbeikam.
    Er fährt extra an mich ran und riskiert damit schon grob fahrlässig eine Kollision. Und dann haut er mich weg.
    Wir sprechen hier von einem 4h Rennen und der Crash passiert noch vor Start/Ziel.
    Nils zerstört damit 3 Teams das Rennen und er kann ohne irgendwas weiterfahren!!!

    Zur Reko:
    Es gibt 2 Möglichkeiten:
    1. Sie hat absolut 0 Ahnung von Rennsport
    2. Sie ist befangen

    Die Strafe im nachhinein zurückziehen wirft überhaupt kein gutes Bild auf die Reko und dann mit der Geschichte kommen „Kopierfehler nachdem uns mehrere Nachfragen per PN erreicht haben“.
    Die Geschichte glaubt euch vielleicht der 7 jährige Junge von nebenan. Die andere Stop/Go hatte eine andere SK, kommt mir also nicht mit Kopierfehler daher.

    Lassen wir die „Kopierfehlergeschichte“ mal weg, also bleibt nur mehr übrig, dass die Reko 0 Ahnung vom Rennsport hat.
    Es ist einfach unglaublich wie viele skandalöse Entscheidungen es in letzter Zeit in der SRD gab.

    Nochmal zu Erinnerung:
    Am Start bei einem 4h Rennen wem so rauszuhauen, als Rennunfall zu bezeichnen ist nicht in Worte zu fassen. Der Unfallverursacher fährt ohne irgendwas weiter und beendet von 3 Teams das Rennen. Dann dürften nie wieder Strafen ausgesprochen werden.
    Wenn man dann im Rennen einen Mazda unabsichtlich leicht anstupst und keiner einen Schaden davon trägt, gibt es eine Verwarnung. Fingerspitzengefühl gibt es gar keines bei den Bewertungen.

    Und weil jetzt sicher das Argument kommt: Setz dich doch du in die Reko und machs besser.
    Da es in der Vergangenheit in der DSTM schon krasse Fehlentscheidungen gab, war heuer im Okayama Rennen von Pure einer in der Reko.
    Was dort abgeht ist einfach nur … gibt es eine Steigerung von skandalös?
    Es ist unfassbar welche Entscheidungen getroffen wurde. Unser Fahrer wurde einfach von den anderen „2“ Unbekannten überstimmt. Demokratie hilft da gar nichts, wenn Ahnungslose oder Befangene die Mehrheit haben.

    Wenn ich hier die Videos mit den Urteilen poste, würde mal einigen klar werden, was das abgeht. Es ist einfach unglaublich!

    Ihr zerstört damit die Ligen!

    Luca Borngaesser wrote:
    Erst war es Core, nach dem Update der Jury ist es jetzt Pure. Ich finde diesen Kampf zweier Teams neben der Strecke absolut lächerlich.

    Wo greifen wir uns denn gegenseitig an? Die Aussagen gelten der Reko und die haben sie sich redlich verdient.

    Mit den Aussagen mache ich mir keine Freunde und damit werden wir dann wieder die Konsequenzen als Pure ertragen müssen.

    #225529
     Alex Czerny 
    Teilnehmer
    Patrick Pichler wrote:
    Wenn man dann im Rennen einen Mazda unabsichtlich leicht anstupst und keiner einen Schaden davon trägt, gibt es eine Verwarnung.

    Ja das wirkt auch beinahe lächerlich neben diesem „gleichwertigen“ Urteil.
    Aber auch eine klare Divebomb gegen den führenden Mazda, der daraufhin Metzgesfeld abgesegelt ist, wurde als Rennunfall abgestempelt.

    Im Nachhinein kann man sagen, habt Glückt das ihr keine Verwarnung bekommen habt. So wie der Vorfall Tobi<>Nils im Hatzenbach, 1.Rennen.

    #225534
     Justin Hoppe 
    Teilnehmer
    Peter Kiermeier wrote:
    Für mich ist das ein Rennunfall, würde aber wegen unsportlichen Verhaltens eine Verwarnung an Core geben. Geht mir ehrlich gesagt nicht in den Kopf warum man bei seinem Hobby jemand so Blocken will und das Gesamte Fahrerfeld dahinter gefährden muss.

    Man muss echt mal die Kirche im Dorf lassen Leute… Da sind Leute am Steuer entschuldigung das ich es so nennen muss aber da kommt ihr Skilltechnisch noch lange nicht dran und dann jemanden unsportlichkeit vorzuwerfen ist die härte. Nils ist ein sehr guter Pilot und über den Unfallhergang lässt sich streiten aber das sich hier jeder öffentlich zu Wort meldet finde ich nicht gerechtfertig.
    Ich will mich da nicht einmischen oder sonst was aber übertreiben muss man auch nicht!

    #225536
     Niklas Schneider 
    Teilnehmer

    ich geb jetzt mal auch meinen senf dazu!

    wer fragt wer ich jetzt bin: ich habe anfangs bei der planung der serie geholfen als „realer anker“ der beratung in beziehung zum realen motorsport bzw VLN gegeben hat und später einen teil der englischen beiträge übersetzt hat. dazu bin ich gekommen weil ich mittlerweile 8 meiner 18 lebensjahre direkt im realen renngeschehen verbracht habe (hinterm lenkrad von kart und auto sowie in der boxengasse bei VLN RCN und anderen breitenrennserien).

    mal die bestrafungen von vorhergehenden zwischenfällen aussenvor. die situation die Marc Elkemann mit dem gif für alle sichtbar gemacht hat zeigt, dass der core BMW sich versetzt hinter den PRT BMW setzt und es durch eine berührung der beiden zu einem unfall führt.

    wenn wir uns das gif genau ansehen, sehen wir, dass der core bmw seine linie verlässt und immer dichter an den prt bmw ran fährt. wer genau hinschaut, sieht, dass der prt eine ausweichbewegung in richtung mauer (also weg vom core bmw) macht.

    rein rechtlich gesehen hat der hinterman sorge um den seitenabstand zu tragen. selbst wenn der prt bmw nach links zieht ist es sorge des core bmw einen angemessenen seitenabstand zu halten, wenn er eine berührung vermeiden wollte, da der vorderman in diesem moment das recht der spurwahl hat, solange er seinen kontrahent nicht bis ins grün drückt und alles zwischen den beiden weissen linien bleibt!

    fassen wir zusammen:
    – der core bmw hat seine linie verlassen und hat sich entschieden unnötig dicht auf den prt bmw zu fahren.
    – der prt bmw fährt weiterhin ein grade linie bzw leicht richtung mauer. egal wie mans sehen will ob es eine ausweichbewegung als reaktion auf das dichte auffahren des core bmw oder als suche nach windschatten des vordermanns der deutlich richtung wand zieht.
    – trotzallem kommt es zu einem kontakt zwischen core und prt.

    fazit:
    rechtlich gesehen (die einzige zulässige sichtweise in so einer situation) hat der core bmw eine 100% alleinschuld durch das unnötige dichte auffahren auf einer graden strecke. core wäre in keinem szenario in dieser konstellation im recht, da wie gesagt der vordermann die wahl der linie hat und der hintermann sorge um einen angemessenen seitenabstand tragen muss. der bewusste und gezielte wechsel der linie des core bmw lässt auf eine mit absicht provozierte gefahrensituation schliessen.

    in der vln wäre dieser crash mit startverbot für den rest der saison bestraft worden durch die vorsätzlich versuchte körperverletzung, vermutlich sogar in verbindung mit dem entzug der lizenz.

    da es sich hier jedoch um die virtuelle VLN handelt wäre der ausschluss aus iracing jedoch etwas drastisch.

    die vorliegende situation hat nichts mit rennunfall zu tuen! wer das nicht sieht sollte sich (wie schon gesagt) ein anderes hobby suchen!!

    #225537
     Sebastian Schmalenbach 
    Teilnehmer

    :-)

    #225542
     Martin Hamann 
    Teilnehmer

    Na das ist doch mal ne Aussage.

    #225546
     Marcel Tie 
    Teilnehmer
    Patrick Pichler wrote:
    Zuerst mal zu dir Marcel, alles lasse ich mir nicht gefallen.

    Was erlaubst du dir eigentlich? Du hast 0 mit der Situation zu tun gehabt und schreibst dann so einen absoluten Schwachsinn. Da kommts mir richtig hoch. Vielleicht würde dir ein Besuch beim Augenarzt nicht schaden. Nicht ich wechsle die Linie, sondern MEIN VORDERMANN!!! Brauchst du noch die Telemetriedaten damit du es endlich checkst?

    Bevor du in der Reko bist, würfeln wir besser.

    Nun, vielleicht magst du Recht haben und ich habe tatsächlich einfach keine Ahnung. Hätte ich mir nur das GIF angeguckt würde ich auch gegen CORE entscheiden. Die Replay Chase cam sieht dagegen 100% andersrum aus.

    Anhand der Replays bleibe ich aber bei meiner Meinung, dass auch wenn CORE hier ganz klar die Kollision provoziert, sie immernoch letztendlich von PURE auslöst wird. Für mich war das im SimSport und in den Ligen in denen ich bisher gefahren bin immer das auschlaggebende Argument. Eine Teilschuld oder das Bestrafen der Art und Weise, wie sich das CORE Auto hier beim Start eines 4h Rennens verhält fände ich total in Ordnung. Eine 100%ige Schuld/Strafe hingegen nicht.

    Aber nochmal: Das ist meine subjektive Meinung. Es mag sein, dass das totaler Quatsch ist und ich habe in der Tat keinerlei Erfahrung aus dem realen Motorsport und auch nicht so weitreichende Simracing Erfahrung wie manch anderer hier. Was Martin schreibt klingt allerdings auch total schlüssig und das ist etwas, was ich in der Tat nicht wusste. Wendet man die genannten Regeln auf die vVLN an, kann die Bewertung hier sicherlich kein Rennunfall sein.
    Weil ich aber aufgrund meiner Kenntnisse so überrascht über das ursprünglich eingetragene Urteil war hatte ich eine PN geschrieben, um zu erfahren was die Begründung der Strafe ist. Und das nun wirklich nicht um dir oder PURE ans Bein zu pinkeln, sondern um meine eigene Fahrweise entsprechend in der Zukunft anpassen zu können und nicht einen ähnlichen „Fehler“ zu begehen.

    Ich hoffe, dass meine Meinungsäußerungen nicht irgendwelche Konsequenzen neben oder gar auf der Strecke haben werden und das man sich trotz dieser Meinungsverschiedenheit weiterhin so begegnet, wie man es eben tut.

    Zudem geht es hier letztendlich um die goldene Ananas. Wir sind hier ja nicht in der BP GT.. oder gar im realen Motorsport.

    #225547
     Peter Kiermeier 
    Teilnehmer

    Ich bezweifle mal das man in dem Gif sieht, wer kurz vor der Berührung wo hin gelenkt hat. Viel wahrscheinlicher ist doch das sich die Fahrzeuge durch die Aerodynamik zueinander bewegt haben. Ob das in echt auch so ist weis ich nicht aber bei meiner Reko Zeit in der VR GTS konnte man immer wieder beobachten wie sich zwei Fahrzeuge ab einen bestimmten Abstand plötzlich zusammen ziehen und berühren.

    #225551
     Luca Borngaesser 
    Teilnehmer

    Hier können noch zehntausend andere ihre Meinung zu diesem Vorfall schreiben, aber das wird nichts daran ändern, dass die Entscheidungen hier von Orga und Jury getroffen werden. Es wird auch keine Umfrage geben, wo jeder das aus seiner Sicht geeignete Strafmaß anlicken kann.

    Ich hoffe für das heutige Rennen, dass alle ihre Emotionen etwas zurückschrauben können, sodass der nächste After Race Thread (langsam hinterfrage ich auch den Sinn dahinter) nicht mit Ausrufezeichen, Großbuchstaben oder fetter Schrift übersäht wird.

    #225553
     Niklas Schneider 
    Teilnehmer
    Peter Kiermeier wrote:
    Ich bezweifle mal das man in dem Gif sieht, wer kurz vor der Berührung wo hin gelenkt hat. Viel wahrscheinlicher ist doch das sich die Fahrzeuge durch die Aerodynamik zueinander bewegt haben. Ob das in echt auch so ist weis ich nicht aber bei meiner Reko Zeit in der VR GTS konnte man immer wieder beobachten wie sich zwei Fahrzeuge ab einen bestimmten Abstand plötzlich zusammen ziehen und berühren.

    nochmal dazu:

    das fällt unter ANGEMESSENEN SEITENABSTAND! es ist egal ob es die aerodynamik, eine lenkbewegung oder was auch immer den kontakt verursacht hat der zu dem unfall führte. der hinterman muss mit diesem aerodynamischen effekt (das ist im üprigen totaler schwachsinn, da der effekt erst zustande kommt wenn die autos nahezu auf einer höhe sind, venturi-effekt ist der fachbegriff) rechnen und auch mit lenkbewegungen des vordermanns!

    wie gesagt: core wäre in keinem szenario in dieser konstellation im recht, da wie gesagt….. blablabla (siehe meinen vorherigen post)

    ps: das fällt mir grade noch ein: ist dir mal in den sinn gekommen das berührungen in so einem szenario wie du es beschreibst der kontakt aus böswilligkeit entsteht? so auf die art „den platz bekommst du nur über meine leiche“ (sie fotofinish nascar in phoenix)
    oder der klassiker „ich hab einen single screen! ich hab dich nicht gesehen!“, aber wer mir damit in unserem szenario aus dem gif kommt, der sollte sich schnell einen termin beim augenarzt besorgen. der fahrer aber dann bitte ebenso…..

    #225555
     Peter Kiermeier 
    Teilnehmer
    Niklas Schneider wrote:
    nochmal dazu:

    das fällt unter ANGEMESSENEN SEITENABSTAND! es ist egal ob es die aerodynamik, eine lenkbewegung oder was auch immer den kontakt verursacht hat der zu dem unfall führte. der hinterman muss mit diesem aerodynamischen effekt (das ist im üprigen totaler schwachsinn, da der effekt erst zustande kommt wenn die autos nahezu auf einer höhe sind, venturi-effekt ist der fachbegriff) rechnen und auch mit lenkbewegungen des vordermanns!

    wie gesagt: core wäre in keinem szenario in dieser konstellation im recht, da wie gesagt….. blablabla (siehe meinen vorherigen post)

    ps: das fällt mir grade noch ein: ist dir mal in den sinn gekommen das berührungen in so einem szenario wie du es beschreibst der kontakt aus böswilligkeit entsteht? so auf die art „den platz bekommst du nur über meine leiche“ (sie fotofinish nascar in phoenix)
    oder der klassiker „ich hab einen single screen! ich hab dich nicht gesehen!“, aber wer mir damit in unserem szenario aus dem gif kommt, der sollte sich schnell einen termin beim augenarzt besorgen. der fahrer aber dann bitte ebenso…..

    Ist dir eigentlich aufgefallen das ich genau den Abstand und denn Sinn darin in meinem Ersten Post bemängelt habe? Das es sich dabei um den Venturi Effekt weis ichschon selbst. Wie ausgeprägt der Effekt bei iRacing ist wirst aber selbst du uns nicht erklären können .

    #225557
     Maximilian Benecke 
    Teilnehmer
    Quote:
    Nun, vielleicht magst du Recht haben und ich habe tatsächlich einfach keine Ahnung. Hätte ich mir nur das GIF angeguckt würde ich auch gegen CORE entscheiden. Die Replay Chase cam sieht dagegen 100% andersrum aus.

    Anhand der Replays bleibe ich aber bei meiner Meinung, dass auch wenn CORE hier ganz klar die Kollision provoziert, sie immernoch letztendlich von PURE auslöst wird. Für mich war das im SimSport und in den Ligen in denen ich bisher gefahren bin immer das auschlaggebende Argument. Eine Teilschuld oder das Bestrafen der Art und Weise, wie sich das CORE Auto hier beim Start eines 4h Rennens verhält fände ich total in Ordnung. Eine 100%ige Schuld/Strafe hingegen nicht.

    vVLN 3 Race Talk wurde geschlossen… da frag ich mich warum. Ist es nicht mehr erlaubt, die teilweise völligst unqualifizieren Beiträge in das rechte Licht zu rücken? Zitat ist jedenfalls von Marcel Tie, da wir das nicht auf uns sitzen lassen und ich dir jetzt mal den Knick aus der Optik nehmen werde.

    Ich habe mich jetzt mal hingesetzt und die gleiche Sicht wie du (Chase-Cam) zur Hand genommen. Ich bitte jetzt alle und insbesondere dich Marcel darum, das folgende Video genau zwei mal anzuschauen. Beim ersten mal schaut ihr bitte auf das Auto auf P2 (Hellblau, Pure, Ich). Dort sieht man ganz genau, wie ich relativ schnell meine Spur nach rechts wechsel, um dem Core Fahrzeug keinen Windschatten zu geben und hingegen meinen Teamkollegen (Patrick) zu supporten. Ich wechsel also meine Spur um ca 1-2 Meter nach rechts.

    Und beim zweiten Ansehen des Videos achtet ihr nun ausschließlich auf das Auto von Patrick (Dunkelblau/Schwarz). Achtet insbesondere auf das rechte hintere Rad und verfolgt es mal genau mit den Linien der Gridplätze. Vielleicht fällt dann bei dem ein oder anderen der Groschen, denn hier gab es zu keiner Zeit eine Lenkbewegung von Patrick nach links, eher noch nach rechts. Und bitte kommt mir jetzt nicht mit „Die Gridplätze sind schief, das ist nämlich nicht der Fall“.

    Fakt ist, dass ich im hellblauen BMW meine Spur wechsel und es dadurch bei dem ein oder anderen wahrscheinlich so aussieht, als würde Patrick dahinter nach links fahren. Bewertet man die Szene allerdings objektiv und vorallem Gewissenhaft, erkennt man nach dem 2. oder 3. Hinsehen, dass dieser Unfall schlichtweg provoziert und am Ende direkt ausgeführt wurde. Und das NICHT von einem Pure Fahrer!

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 105)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

©2019 Simracing Deutschland - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account