DSLM 2016/1 Liga Talk

Dieses Thema enthält 99 Antworten und 25 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Olli Kral vor 3 Jahre .

  • Autor
    Beiträge
  • #221015
     Simon Ehses 
    Keymaster
    Ferenc Kern wrote:
    Einen Konkurrenzkampf der Serien wollte ich gar nicht heraufbeschwören und wenn ich kein Formel und LMP Fahrer wäre, hätte ich mir die vVLN auch mal angeschaut. :-) Es gäbe in der vVLN viel weniger bis keine Diskussionen, wenn es keine GT3 gäbe. Und ehrlich gesagt, wird es genug andere Serien geben, die GT3’s haben und so hätte man ein Alleinstellungsmerkmal und nur Fahrer, die wirklich genau so fahren wollen, wie angeboten.

    Das war mir schon klar, dass du das nicht willst. :)
    Ich bin nicht so direkt der Formel und LMP-Fahrer, aber Multiclass macht mir schon Laune.
    Mit der virtuellen Rennsportwelt ist es momentan halt genauso wie in der realen Welt. Die GT3’s werden voll gehypt. Ohne geht auf der Schleife schwer noch was. ;)
    Aber ich schweife wieder ab. Wir kriegen das schon hin, das die Saison gut wird.

    #221017
     Ferenc Kern 
    Teilnehmer

    Stufe 1 der Abwerbung der GT3’s für die DSLM intiiert :8)

    #221268
     Jonas zum Buttel 
    Teilnehmer

    ​mit wie viel teams rechnet ihr hier noch ?

    #221270
     Ferenc Kern 
    Teilnehmer

    Ehrlich gesagt weiß das aktuell niemand so genau, denn die meisten hängen gerade noch in der vVLN. Wenn du ein Team melden willst, mach es erstmal, denn dann sind wir wieder 1 Team mehr und dass könnte weitere Teams animieren,

    #221279
     Bernd Colröde 
    Teilnehmer

    Hallo in die Runde,

    Es ist schade das die Anmeldungen in der DSLM jedenfalls bislang noch mehr oder weniger ausbleiben, ich hoffe auch für die Kollegen der Orga das sich noch Anmeldungen über die Feiertage einfinden werden! – Obwohl mein Team auch in der letzten Saison komplett eingeschrieben gewesen ist und wir auch an jedem Rennen teilgenommen haben, haben auch wir aktuell erst leider nur ein Team mit 2 Fahrern angemeldet.

    Ich persönlich habe mich auch garnicht mehr angemeldet, denn wenn ich ehrlich sein darf… sagt mir das „Angebot“ nicht wirklich zu. Ich hätte es sehr begrüßt wenn sich die DSLM jetzt in der „Neuauflage“ nach der GEC etwas mehr in Richtung „LeMans“ orientiert, da wir ebenfalls in 2016 mit LeMans als Strecke rechnen dürfen. So hätte man doch schon einen kleinen „Happen“ in diese Richtung verteilen können und wie ich finde die DSLM etwas frischen Wind verliehen bzw. die Vorfreude auf LeMans steigern können. Wann genau die Strecke kommen soll, steht meines Wissens noch nicht fest, ich habe gehört das es im 3. vielleicht aber auch im 4. Quartal 2016 soweit sein soll.

    Meine Vorschläge für die DSLM wären gewesen erstmal ein bischen an den Fahrzeugklassen zu ändern. Mir wurde daraufhin gesagt das ziemlich viele Teilnehmer diese GT3 und HPD Mischung wohl sehr gerne mögen und das glaube ich ja auch bzw. weis ich das ja auch selber nur ist es halt immer „das gleiche“. Wir fahren in der DSTM GT3… dann jetzt in der vVLN sind ebenfalls 2 und später dann 3 GT3s… damals in der GEC waren außer dem HPD nur GT3s… irgendwann wird es einigen vielleicht auch zu viel GT3. Sicher und das weis ich auch sind die GT3s nun einfach sehr beliebt und werden auch von iRacing zur Zeit heftig gepuscht, trotzdem bietet das Spiel soviel mehr!

    Ich persönlich hätte mich angemeldet wenn als Beispiel wie oben schon geschrieben das „LeMans“ Feeling etwas deutlicher gewesen wäre. Eine Zusammensetzung der Fahrzeugklassen wie beispeilsweise HPD, Radical, den Aston GT1 und von mir aus 2 GT3 wäre mal was neues gewesen und man hätte mit den für Simracing-Deutschland neuen Fahrzeugen (Radical und Aston GT1) vielleicht sogar neue Mitglieder auf diese Serie aufmerksam machen können. Ja, es gab schon bei SRD einen GT1 Sommer-Cup der nicht so wirklich gut ankam, aber ich denke das liegt nicht nur alleine an den Fahrzeugen sondern einfach an der Serie im Allgemeinen. Der Sommer-Cup wurde damals meines Wissens eher als „Spass Event“ ausgeschrieben um das berühmte Sommerloch etwas zu füllen… (wenn das nicht stimmen sollte, einfach schreiben) und ich denke damals kam noch ein Punkt dazu, nämlich der Sommer. Aber wie dem auch sei, es ist nur eine von vielen Meinungen und diese gehen ja auch wie man weis gerne auseinander. – Ich bin halt der Meinung bevor da garnichts stattfindet und die DSLM komplett von der Bildschirmfläche verschwinden würde, könnte man doch nochmal die Community fragen bzw. einfach versuchen, wenn es dann nicht klappt… weis man aber das es an gewisse andere Dinge gelegen hat.

    Den Ansatz in der neuen Saison auf Strecken mit weniger als 60 Slots zurückzugreifen, fand ich schon eine gute Wahl. – Ich bin sehr gespannt und hoffe das die DSLM nochmal so richtig aufblüht. :d_training:

    In diesem Sinne, besinnliche Festtage und lieben Gruß,

    Bernd – P1TV Motorsport

    #221281
     Andreas Leykamm 
    Teilnehmer

    Klar mehr Fahrzeuge sind immer besser das würde mir auch gefallen, aber ich glaube der Unterschied in den Rundenzeiten zwischen GT1 und GT3 ist zu wenig. Da würden langsamere GT1 Fahrer jedes mal das Rennen der schnellen GT3 Fahrer mal richtig kaputt machen. Bin mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube das waren nur ein paar Sekunden pro Runde.

    #221282
     Martin Hamann 
    Teilnehmer

    Ich finde den Vorschlag von Bernd sehr gut. Ich mag die GT1 Klasse, und wenn LeMans da ist kann man sich auf einen ähnlichen Hype einstellen wie es in der vVLN der Fall ist. Also warum nicht mal bei dem Überangebot an GT3 Serien mal was anderes machen. Ich habe am Wochenende die Neo Endurence Series in Watkins Glen im Stream geschaut, und das war wirklich gut.(LeMans und der R18 kann kommen)

    Aber zur Anmeldung, wir setzen uns nächste Woche erst mit dem Team zusammen, ich denke aber das P1-Gaming by Schubert Motorsport wieder starten wird.

    #221283
     Gunnar Miesen 
    Keymaster

    Moin, ich habe den Teamchef´s mal eine PN geschrieben, und um ein treffen gebeten. Den Teamchef von GermanSimRacing.de | HPD konnte ich leider nicht finden, bitte mal Forum anmelden.

    #221303
     Gunnar Miesen 
    Keymaster

    Meint ihr kürzere Rennen wären Interessanter? Zum Beispiel 4 und 6 Stunden Rennen.

    #221305
     Jakob Schulze 
    Teilnehmer

    Meine persönliche Meinung: Nein! Ich denke 6h sind für eine Langstreckenserie das Minimum. Was aber nciht bedeutet, dass es die Liga für andere Teams nicht ev. interessanter macht. Das kann ich nicht beurteilen.

    #221306
     Ferenc Kern 
    Teilnehmer

    Wenn 4h dann nur bei einem Rennen….evtl. bei Daytona (mag die Strecke nicht sonderlich :D) und vielleicht auch mal 8h oder 1000 km…Als einfach variabel…

    Jeder der kürze Distanzen fahren will, fährt eh Blancpain Endu.

    #221307
     Fabian Jungbluth 
    Teilnehmer

    Ich würde die Rennlänge so lassen. 4 Stunden Rennen habt ihr ja in der vVLN abgedeckt. Als Fahrzeuge könnte man ja statt die GT3s die C7 DP und die beiden GT1s dazu holen, womit wir bei 4 Fahrzeugen wären. Vllt als kleinen LMP den Radical dazu nehmen? Die Streckenauswahl würde ich für dieses Halbjahr so lassen. Wenn LeMans rauskommt würde ich eine Streckenauswahl nehmen, die sich an die WEC orientiert – eine Art vWEC ungefähr.

    Das GTTempel Team wird bestimmt einen HPD und einen GT3 an den Start bringen. Für den HPD suche ich noch zwei Fahrer ;)

    #221309
     Andreas Leykamm 
    Teilnehmer

    Ja lasst mal die Langstrecke so wie sie ist… Lieber noch die 6h Rennen auf 24er anheben :derisive:
    Wäre das Trara um die NOS grad nicht wäre die DSLM bereits gut gefüllt… Und ich habe auch noch etwas Hoffnung das hier noch etwas passiert. 3 Klassen wären bestimmt geil aber da muss man dann eben aufpassen… Weil ein guter GT3 Pilot fährt unter umständen die selben Zeiten wie ein ungeübter GT1 Pilot… Und der will sich dann aber nicht von einem GT3 überholen lassen, rein vom Ego her, und dann haben wir den Salat..

    #221311
     Gunnar Miesen 
    Keymaster

    Bitte nicht Missverstehen, das ist nur eine Unterhaltung, es ist keine Änderung geplant , aber auch nicht ausgeschlossen. Deswegen haben wir auch alle Teamchefs angeschrieben (außer GermanSimRacing.de | HPD, da ist der Teamchef nicht im Forum registriert) um uns mal über die derzeitige Situation zu Unterhalten.

    #221313
     Michael Herrmann 
    Teilnehmer

    Wir von KPR werden wohl auch noch ein GT3 und ein HPD Team melden.
    Die vVLN und das drumherum hat uns die letzte Zeit nur etwas zu sehr beschäftigt :blush: aber jetzt sind wir wieder Handlungsfähig und stellen uns für die Saison 2016 neu auf.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 100)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

©2019 Simracing Deutschland - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account