AVIA DSTM Lauf V, Mid Ohio Full Course , Racetalk

Dieses Thema enthält 41 Antworten und 14 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Jan Fecker vor 2 Jahre .

  • Autor
    Beiträge
  • #228324
     Michael Herrmann 
    Teilnehmer

    Das Problem ist wie so oft, dass jeder die Schuld oder das Fehlverhalten beim anderen sieht. Daher reagiert auch jede Partei auf seine und für den anderen nicht nachvollziehbare Art. 
    Ich habe mir gestern beide Aktionen angesehen, da mich solche Vorfälle grundsätzlich interessieren. 
    Bei der Aktion mit dir sah ich schon nichts dramatisches, den solche Aktionen erlebe ich des öfteren. Solange ich aber hinter meinem Gegner bin, bestimmt dieser eben das Rennen und ich muss zusehen wie ich da vorbeikomme. 
    Verstehe aber in dem Fall noch, dass man sich Ärgern kann. 

    Den post von Jan verstehe ich dagegen Null. Entweder ich habe ein anderes Replay, oder bin komplett Blind. 

    Aber daher auch meine PM, den so etwas sollte man besser im TS besprechen.

    #228326
     Jan Fecker 
    Teilnehmer

    Nachdem ich mir das ganze nochmal angesehen habe, stimmt es, dass es bei mir ok war da ich weit genug weg war. Bei Lennart hingegen bleib ich dabei, dass das Reinziehen so nicht ok ist. Das habe ich dann in meine Bewertung genommen.Man muss sich den Bremspunkt dabei auch ansehen und nicht einfach nur „er ist nicht daneben“ als Grundlage sehen. Man muss ja auch für den Gegner antizipierbar sein. Wenn Wolf dachte, Lennart könnte kein Angriff starten und er deswegen die Linie so gewählt hat, dann Ok.

    #228327
     Jan Pascal Berkau 
    Teilnehmer

    Seh’s schon, der Hotho hats wohl mal wieder gerockt :D
    Wäre ja nicht das erste mal ^^

    #228328
     Wolf-Dietrich Hotho 
    Teilnehmer
    Jan Fecker wrote:
    Nachdem ich mir das ganze nochmal angesehen habe, stimmt es, dass es bei mir ok war da ich weit genug weg war. Bei Lennart hingegen bleib ich dabei, dass das Reinziehen so nicht ok ist. Das habe ich dann in meine Bewertung genommen.Man muss sich den Bremspunkt dabei auch ansehen und nicht einfach nur „er ist nicht daneben“ als Grundlage sehen. Man muss ja auch für den Gegner antizipierbar sein. Wenn Wolf dachte, Lennart könnte kein Angriff starten und er deswegen die Linie so gewählt hat, dann Ok.

    Im Renngeschehen sieht alles ganz anders aus. Ich bin nicht reingezogen, ich bin meine Linie gefahren. Natürlich will ich keinen Platz verlieren. Lenard hat lt Replay richtig gehandelt.
    Wäre er nicht nach innen gezogen hätte er mich abgeschossen. Hut ab. Was danach folgte ist unglücklich. Von mir auf jedenfall keine Absicht. Außer Verteidigung meiner Position.

    Ich verstehe die Reaktion von Jan Pascal Berkau nicht.

    Wenn jemand meine Fahrweise nicht gefällt soll er das der Rennkommission melden. Ich akzeptiere deren Entscheidung.

    #228329
     Alex Czerny 
    Teilnehmer

    Es ist halt auch immer eine besondere Herausforderung wenn unterschiedlich schnelle Fahrer aufeinander treffen.
    Ich hab mir die Szene auch aus der onboard angeschaut und dachte auch: Nun, wenn er innen nicht verteidigen will? Und dann kommt das eben doch etwas überraschend, dass du in der Anbremszone nach innen fährst, wo Lennart bereits seine Linie anvisiert.
    Und ich meine, jeder weiß ja im Prinzip wo er bremsen will, aber das ist halt noch lange nicht für jeden Fahrer der gleicher Punkt. Und wenn ein anderer Fahrer in der Nähe ist, dann kann man oftmals nicht einfach seine Linie fahren.

    #228330
     Wolf-Dietrich Hotho 
    Teilnehmer
    Alex Czerny wrote:
    Es ist halt auch immer eine besondere Herausforderung wenn unterschiedlich schnelle Fahrer aufeinander treffen.
    Ich hab mir die Szene auch aus der onboard angeschaut und dachte auch: Nun, wenn er innen nicht verteidigen will? Und dann kommt das eben doch etwas überraschend, dass du in der Anbremszone nach innen fährst, wo Lennart bereits seine Linie anvisiert.
    Und ich meine, jeder weiß ja im Prinzip wo er bremsen will, aber das ist halt noch lange nicht für jeden Fahrer der gleicher Punkt. Und wenn ein anderer Fahrer in der Nähe ist, dann kann man oftmals nicht einfach seine Linie fahren.

    Das stimmt ja alles. Aber warum soll ich meine Liene verlassen wenn keiner neben mir ist. Fahren wir Rennen ????. Warum soll ich einem hinter mir platzierte Fahrer Platz machen.  ER soll mich überholen. Dafür gibt es Regeln. Wenn ich diese nicht einhalte muß ich bestraft werden. Habe ich bisher Strafen erhalten ????.

    #228332
     Benjamin Hager 
    Teilnehmer

    Alex meint aber doch genau das Gegenteil uns zwar, dass du deinen Platz sehr wohl verteidigen darfst und sollst. Es wäre für alle Beteiligten wahrscheinlich nur einfacher vorauszusehen, wenn du das früher anzeigen würdest, da sich nicht jeder auf Gedei und Verderb gegen einen eigentlich schnelleren Fahrer verteidigt. Es gibt durchaus Fahrer im hinteren Bereich des Feldes, die nen deutlich schnelleren Fahrer lieber vorbeilassen und sich hinten dran hängen.
    Wie gesagt, ist es aber natürlich dein gutes Racerrecht dies nicht zu tun und zu fighten. Dann wäre es halt nur super, wenn das früher gezeigt wird, indem du die Innenbahn direkt zumachst. Dann muss der andere Fahrer es außen herum probieren und wenn er nicht deutlichen Überschuss hat, bleibst du dann vorne.

    Gegen das Reglement ist dein Verhalten wohl nicht. Ist halt ein wenig verstappenmäßig. Also nicht regelwiedrig, aber Freunde im Fahrerfeld macht man sich so auf Dauer nicht.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

    #228333
     Tobias Czerny 
    Teilnehmer

    Es scheint ja auch deine normale Linie für diese Kurve zu sein, aber was schon auffällt zu anderen ist, dass du a) recht früh bremst und b) von links außen nach rechts innen ziehst, während die meisten recht gerade bremsen. Wenn nun jemand hinter dir ist, den du mit deinem frühen Bremspunkt überraschst, hat dieser nur 3 Optionen. Nach links, wahrscheinlich ins Gras (ist blöde), geradeaus hinten drauf (auch nicht optimal) oder rechts ausweichen.
     
    Lennart hat Option 3 gewählt, nur dann kommt auch der Punkt wo du realisieren könntest: „Oh, der andere bremst später als ich und kommt jetzt rechts vorbei. Da kann ich dann nicht mehr weiter zu machen und lass uns beiden Platz zum überleben.“

    Wolf Dietrich wrote:
    Das stimmt ja alles. Aber warum soll ich meine Liene verlassen wenn keiner neben mir ist.

    Um zu sicherzustellen, dass dies auch so bleibt? Wer früh bremst, muss damit rechnen, dass andere später bremsen und dann beim Einlenkpunkt daneben sind. D.h. wenn jemand nah dran ist, innen frühzeitig dicht machen oder spät bremsen, um vorne zu bleiben.

    #228334
     Andreas Behr 
    Teilnehmer

    Am Besten man spricht das im TS mal an und durch.

    Ich hatte mit Jan das so geklärt.

    Er hatte blaue Flaggen und ich wollte an die 2 Jungs vor ihm ran, da diese meine Gegner waren.
    Irgendwann ließ er mich durch. Da waren meine Reifen dann aber schon durch.

    Am Ende habe ich ihn wieder vorbeigelassen, da er schneller war.
    Wir alle wollen Spaß haben und dann sollte man bei allen Emotionen die Kirche im Dorf lassen und sich sagen –
    Ja war blöd aber hat ja trotzdem Spaß gemacht heute.
    Und beim nächten mal versucht man es einfach besser zu machen.

    cheers

    #228335
     Lennart Kaiser 
    Teilnehmer

    Für mich können wir einen Haken dran machen. Tobias, Benjamin, Andreas und Michael haben alle etwas Richtiges gesagt.

    Es ging mir nicht darum Wolf bloßzustellen, sondern um das was Benjamin und Tobias herausgestellt haben. Nämlich dass es schwierig ist mit solchen Situationen umzugehen, diese zu antizipieren und zukünftig zu  vermeiden. Jede der drei Optionen, die Tobias schön beschrieben hat, waren suboptimal. Und ich musste mich im Bruchteil von Sekunden für eine entscheiden. Beim nächsten Mal habe ich das im Hinterkopf und kann mich dementsprechend drauf einstellen.

    Natürlich erwarte ich nicht, dass Wolf mich durchwinkt, besonders dann nicht wenn ich mit einem relativ großen Abstand hinter ihm herfahre wie in der Situation. Wie sehr man sich verteidigt darf jeder so handlen wie er möchte. Die Art und Weise sollte allerdings schon berechenbar bleiben.

    #228345
     Wolf-Dietrich Hotho 
    Teilnehmer

    Ich stehe voll hinter dem Beitrag von Lennart.

    Einen Punkt möchte ich jedoch noch loswerden..
    Wir fahren Rennen weil es uns Spass macht. Besonders Zweikämpfe, egal um welche Platzierung.
    Keinem der beteiligten Fahrer möchte ich unterstellen Unfälle oder ähnliches absichtlich herbeizuführen. Das würde glaube ich jeden beleidigen / kränken. Hilfreich für den Fahrer sind jedoch: Du hast zu zeitig gebremst, eine Lücke gesehen wo keine ist, die Linie nicht gehalten, die Spur zu oft gewechselt o.ä. Eventuelle Bestrafungen werden dann auch akzeptiert.
    Absicht kann auch anders interpretiert werden. Ich habe die Absicht einen Zweikampf zu gewinnen. Oder Überrunder vorbei zulassen. Und das kann auch in die Hose gehen, wenn ich Regeln nicht einhalte.
    Fazit: Ich muß weiter an meinem Fahrstil arbeiten.

    #228371
     Daniel Schuech 
    Teilnehmer

    Fast vergessen aber ich möchte mich auch nochmal zum Rennen melden ;)

    Erstmal muss ich meine Aussage im Stream revedieren. Aus meiner Cockpit Sicht hatte ich im Rennen das Gefühl das einige es auf mich Abgesehen hatten  :D. Ich habe mir das ganze einen Tag später nochmal im Replay angeschaut. Das waren teilweise unglückliche Missverständnisse. Also sry falls sich irgendjemand angesprochen gefühlt hat  :rolleyes:

    Durch meinem frühzeitigen Stop wurde ich nach hinte gespült und musst dann durchs Feld. Dabei muss ich sagen das es mir immernoch schwer fällt das Verhalten einiger Fahrer einzuschätzen. Ich denke ich bremse aus vorsicht schonmal 20-30 Meter früher und dann wirds ab und zu dennoch extrem Knapp, solbst wenn man mehr als 1 Sekunde Rückstand hatte. Von daher sry an Michael, du hast dich ja berechtigter Weise am Ende der langen Geraden innen verteidigt. Ich wollte dann hinter dir herrolen und hab am Scheitelpunkt schon garkein Gas geben aber du warst in der Kurvengeschwindigkeit langsamer als ich erwartet hatte.

    Was mich teilweise beim überholen/überrunden überrascht, ist die Fahrlinie bei einigen. Einige nutzen die Strecke beim rausbeschleunigen nicht annähernd bis zum Rande der Strecke aus. Dadurch geht euch nicht nur selbst Zeit verloren, sondern es ist auch eine Gefahr für den Überrundenen, da man damit überhaupt nicht rechnet.
    Beispiel: Vor der langen Geraden habe ich den Überrundeten nicht mehr erreicht und bin deshalb hinter ihn in die Spitzkehre. Ich bin dann ne weitere Linie gefahren, um früher rauszubeschleunigen und direkt am Kurvenausgang innen vorbeizugehen. Als ich beim Ausgang schon halb daneben bin, fährt der Überrundete aber mittig und lässt sich nicht wie die Ideallinie nach außen tragen. Dadurch wurde es dann ganz schön knapp.

    Und dann noch zum Unfall beim Überrunden auf Start/Ziel zwischen Andreas Dirnberger und Andreas Behr. Da trifft auch der Punkt des ausnutzens der Strecke zu. Ich finde Carsten hat das Live ziemlich gut analysiert. Andreas hätte da allen Grund gehabt so aus dem Cockpit zu springen:

    Klar will der Überrundete keine Zeit beim Überrunden verlieren, aber die blaue Flagge ist da meiner Meinung nach eindeutig.

    Aber insgesamt ist es schön soviel Action im Rennen zu haben und auch im Stream zu sehen! Von daher extrem spannend, das in der Kommentatoren ein „Experte“ sitzt. War wirklich interessant wie ihr beiden die Rennen kommentiert habt.

    Wir sehen uns in Philipp Island  :D

    #228397
     Michael Herrmann 
    Teilnehmer

    @Daniel 
    ich fühle mich mal Angesprochen  ;)
    Normalerweise verteidige ich meinen Platz nicht so „hart“ gegen klar schnellere Fahrer. Aber ich war etwas genervt unterwegs und dann kamst du auch noch mit Lichthupe angeschossen (die Lichthupe hattest du schon aktiviert, da war ich gefühlt noch ein Punkt am Horizont  :D )

    Letztendlich hast du bei mir damit das falsche ausgelöst und ich bin sofort nach rechts um die Kampflinie zu fahren (so nicht mein Freund, hämmerte es nur in meinem Kopf) Da ich die Kurve aber zuvor noch nie so angefahren war und auf einen Angriff auf der Außenbahn wartete, war ich aus dem Rhythmus und nichts hat mehr gepasst. 
    Danach ärgerte ich mich selbst über die Situation und das für mich untypische Verhalten, aber danach ist man immer schlauer. 

    Du warst einfach zur falschen Zeit am falschen Ort und dazu mit der falschen „Taktik“. Ich lasse wie gesagt schnelle Fahrer gerne vorbei, aber es ist ab und an einfach nervig zu sehen mit welcher Selbstverständlichkeit man dich wegblinken möchte, oder sich mit aller Gewallt neben dich setzt und erwartet das du aufpasst. Aufpassen muss natürlich der langsamere, den er ist ja nur der Statist auf der Strecke.   

    Ich denke das wir letztendlich kein Problem miteinander haben und das nächste mal klappt das auch wieder ohne Kontakt.

    #228420
     Daniel Schuech 
    Teilnehmer

    Ich nutze die Lichthupe eher als Hinweis, das ich hinter einem bin. Manchmal ist man ja vollkommen auf einen Kampf oder das Pushen fixiert, dass man eventuell erst den Hintermann sieht, wenn er einem schon an der Heckstange klebt. Wenn es ein Positionskampf ist erwarte ich nicht das jemand mich direkt vorbeilässt, sondern eher das man sich auf einen „Fight“ einstellt und demnächst mit einem Angriff rechnen kann ;)

    #228421
     Wolf-Dietrich Hotho 
    Teilnehmer

    Was Daniel weiter oben zum Verhalten, Fahren auf der Strecke und Positionskämpfen schrieb finde ich für mich sehr lehrreich. Eigendlich sollte sich das jeder auf den Merkzettel schreiben. Außerdem gibt es noch den Verhaltenskodex von SRD und den Strafenkatalog.
    Mir ist des öffteren vorgekommen das ich für einen Überrunder meine Ideallinie verlassen will. Im Rückspiegel dann gesehen das ergerade auf dieser Linie zum Überrunden ansetzt. Ich musste zurück auf meine ursprüngliche Linie. Ist mir auch in Ohio passiert.
    Fazit umdenken und die Hinweise von Daniel beachten.
    Wenn man alle Oualizeiten analysiert weis man mit wem man um Positionen kämpfen kann. Für mich sind das Fahrer die ca 1s vor oder hinter mir liegen. Auch die Gesamtwertung spielt für mich dabei eine Rolle.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 42)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

©2019 Simracing Deutschland - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account