AVIA DSTM Lauf V, Mid Ohio Full Course , Racetalk

Dieses Thema enthält 41 Antworten und 14 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Jan Fecker vor 2 Jahre .

  • Autor
    Beiträge
  • #188566
     Simon Ehses 
    Keymaster

    2016_dstm_s2_r5_mid-oxtosa.jpg

    Fakten:

    • Hotlapliste  KLICK
    • 20 Runden müssen in der Hotlapliste stehen sonst Start aus der Boxengasse.
    • ab 60 start berechtigten Fahrern, 2 Grid´s (50/50 Aufteilung nach der Qualifikation, ungerade Zahl fährt im ersten Grid)

    Wetter:

    • Temperature: 26°C/79°F
    • Humidity: 70%
    • Wind Speed: 10 KPH/ 6 MPH
    • Wind Direction: N / Partly Cloudy

    Tageszeiten

    • Quali: Morning
    • Race I : Afternoon
    • RaceII: Late Afternoon

    Zeitplan Rennabend:
    Training: 18:20 bis 19:50 Uhr
    Quali: 19:50 bis 20:00 Uhr
    Briefing: 20:00 bis 20:10 Uhr
    20min Rennen: 20:15 bis 20:35 Uhr
    60min Rennen: ab: 20:40 Uhr

    Zeitplan Pre-Quali:
    1. Pre-Quali: 11.10.2016
    2. Pre-Quali: 13.10.2016
    3. Pre-Quali: 14.10.2016
    4. Pre-Quali: 16.10.2016

    1. Pre-Quali Server
    Quali:     18:00 Uhr bis 19:50 Uhr
    Rennen: 19:50 Uhr bis 20:00 Uhr

    2. Pre-Quali Server
    Quali:    20:00 Uhr bis 21:50 Uhr
    Rennen 21:50 Uhr bis 22:00 Uhr

    Briefing-Dokument: KLICK

    Replay’s
    Race I: KLICK
    RaceII: KLICK

    Proteste: KLICK

    #228186
     Gunnar Miesen 
    Keymaster

    Sorry für die Verspätung

    #228276
     Simon Ehses 
    Keymaster

    Briefing-Dokument in Post #1 eingefügt.

    #228280
     Alex Czerny 
    Teilnehmer

    Puh, war doch spaßiger als gedacht.

    Gute Quali erwischt, Rennen 1 anfangs bisschen gewackelt, dann gemütlich P7 nach Hause gefahren.
    Rennen 2 zu oft abseits der Strecke gewesen (oder rausgeschubst worden ;) )  und durch nen blöden Dreher in T1 in der vorletzten Runde noch den 10, ggf. 9 Platz :P verspielt. Am Ende mit P12 und ca. 30s Fahrfehler doch ganz gut bedient.

    Und ja Carsten, der McLaren ist nicht für diese Strecke gemacht :D

    #228281
     Jan Pascal Berkau 
    Teilnehmer

    Huiiii,
    ich hatte ja etwas bedenken wegen der Strecke aber am Ende hats doch echt Laune gemacht!
    Lauf 1 und 2 ja bekannter Weise aus der Box gestartet aber dennoch Lauf 1 auf 36 und Lauf 2 auf 35 beendet, glaube ich :D

    Nichts desto trotz hab ich leider durch diese blöde Kuppe nach der einen Rechts massig Zeit verloren weil ich mich da unschön rausgedreht hab, 12min required repairs…
    Wäre sonst sicherlich noch nen Platz unter P30 geworden.
    Ärgerlich aber ist nun mal so :)

    Rundenzeiten waren ok! Bin ja eh nicht gerade schnell unterwegs immer :D
    Ich hoffe ich konnte alle soweit ganz gut überrunden lassen.
    Zumindest bin ich mir sicher das ich diesmal ohne Strafe nach Hause fahr…
    Bin ja auch gefahren wie ne Oma: Langsam und übervorsichtig

    #228283
     Andreas Behr 
    Teilnehmer

    Schön wieder Rennen zu fahren. Der Speed ist zwar noch nicht ganz da, aber das wird auch wieder etwas besser.

    Als erstes ein Sorry an den Kontrahenten auf Start/Ziel der sich doch etwas knapp vor mir wieder einordnen wollte und sich dann weggedreht hat. Auch ich war überrascht und hatte eine kleine Bewegung nach links.

    Ansonsten waren es schöne Fights und zu 99% hatte ich das Gefühl es geht alles Fair ab.

    Bis zum nächsten Rennen :)

    #228285
     Lennart Kaiser 
    Teilnehmer

    Unterm Strich bin ich mit P16 im Sprintrennen nach nicht so guter Quali und P21 im Hauptrennen zufrieden. Entschuldigen muss ich mich bei meinem Teamkollegen, dem ich per Friendly Fire das 2. Rennen versaut habe.

    Im ersten Rennen bin ich die meiste Zeit mitgeschwommen und habe auf Fehler der Anderen gewartet, die aber nicht kamen. Ich hatte das Gefühl dass sich keiner getraut hat eine alternative Linie zu fahren, aus Angst dass der Hintermann innen rein sticht. So ging es offenbar jedem und so passierte nicht mehr viel nachdem sich alles sortiert hatte.

    Im 2. Rennen musste ich aus der Box starten. Was im Stream bzgl. Wolf Hotho gesagt wurde muss ich leider bestätigen. In Runde 10 fahre ich auf der Gegengeraden leicht versetzt hinter ihm, eigentlich nur aus dem Grund das ich meinen Referenzpunkt (die Meter-Schilder) sehen kann. Dann bremst er deutlich zu früh (noch vor dem 300m-Schild) und zieht während er anbremst kontinuierlich nach rechts. Ich bin davon extrem überrascht und kann einen Kontakt gerade so vermeiden indem ich aufs Gras ausweiche. Ich weiß nicht wie man sowas antizipieren/vorhersehen soll.

    Ich unterstelle mal keine Absicht. Wenig antizipierbare Aktionen wie diese birgen Zündstoff und Gefahrenmomente für alle Mitfahrenden.

    Genug Auslaufzone war zum Glück da. Blöderweise habe ich dann nicht genug verzögert und die Sprungwirkung von der Kante unterschätzt. Ergebnis war dass ich meinem Teamkollegen Jan mehr oder weniger ins Auto fliege und ihm die Aufhängung zerstöre. Sorry, ziemlich doofe Aktion. Hinterher sagt man sich: „Warum habe ich nicht…“ In der Hitze des Gefechts ist das nicht immer so einfach.

    Auf nach Australien!

    #228288
     Andreas Maettig 
    Teilnehmer

    Hatte auch mega mir Gedanken gemacht wie das ausgeht mit dem Rennen.
    Die Strecke lag mir ganz und garnicht. Das war mehr Auto auf Strecke halten.

    Hoffe ich habe niemand irgendwie im Weg bzw. nicht behindert.

    Erschreckend eher das mein Teamkollege aus der Box startet und mich sogar noch einholt. Das war wirklich nichts aber wenigstens ohne Unfall und Abflug geschafft.

    Und nein liebe Kommentatoren ich war in Rennen 1 nicht das Zünglein an der Waage zwischen P1 und P2. :-P da wo es geht wird Platz gemacht.

    Rennen zwei hab ich eigentlich richtig Spaß gehabt die ersten zwei Runden bis ich sauber nach Start Ziel in der links Kurve zu weit raus komme. Und zack abflug. Bis dahin war es mal echt neu für mich so mitten im Pulk zu fahren. Nur noch am aufpassen. Schöne Erfahrung.
    Naja. Auto war angeknackst aber nach Boxenstopp (nur optional Repair 20sek)“wieder fahrbar.
    Noch bis ins Ziel gefahren und damit Ziel geschafft.

    #228292
     Jan Fecker 
    Teilnehmer

    Die Strecke macht wirklich Spass, leider konnte ich nicht so lange fahren wie ich wollte :-)

    Q leider nicht auf die Platte gebracht und gut 0.5 verschenkt. Somit P20.

    R1 dann leider strategisch versaut, da wir aufgrund der Temperaturen vom 3er auf 4er Flügel gegangen sind. Somit war ich da schneller, wo ich nicht vorbei kam und auf den Geraden konnte ich gerade so im Windschatten mitgehen. Somit blieb nur stetiges HAWK-Stressen :D  Leider hat es dann ja Christian erwischt, der wohl Elmar bei seinem Abflug nicht wirklich gesehen hat, ich kam zum Glück vorbei.
    Am Ende P13, P12 hätte mir besser gefallen :P

    R2 dann katastrophal. Am Start war Alex seinem Namen gerecht etwas stürmisch schon in turn1 (aber alles gut), in turn2 dann ging er aber etwas weit und kam dann auf die Ideallinie zurück in die ich mich bereits geschoben hatte. War wirklich ein Wunder dass mein Z4 noch gerade gefahren ist nach dem Flugstartversuch.
    Bin dann gleich in die Box meine Drive Through abzusitzen und mitten im hinteren Feld wieder raus. War vielleicht zwei Runden zu früh.

    Hab dann hinter Wolf durch einen Adrenalin-Einschuss meine Konzentration verloren und dadurch dann auch Plätze durch kleine Fehler, da er ein klares Rennsport No-Go gestartet hat: beim Bremspunkt in die Linie des Angreifers ziehen. (Gegengerade bergab)
    Diese Aktion hat er dann später dann nochmals bei Lennart gemacht, der dann anstatt ihn abzuräumen durch Bremse lösen ab durch den Garten ist. Ich hab leider nicht gedacht, daß er von diesem Ausflug nochmal zurück auf die Strecke kommt, aber leider sogar genau dort wo ich gerade gefahren bin. Somit Wreckfest by teammate :D
    War natürlich sehr sehr unglücklich… das hätten wir durch Kommunikation vermeiden können. Aber er war warscheinlich auch noch voll auf Wolf-Adrenalin.

    Für Philip Island dann endlich mal keine Strafe, somit neuer Versuch gute Resultate einzufahren.

    #228313
     Wolf-Dietrich Hotho 
    Teilnehmer

    Jan:

    „Hab dann hinter Wolf durch einen Adrenalin-Einschuss meine Konzentration verloren und dadurch dann auch Plätze durch kleine Fehler, da er ein klares Rennsport No-Go gestartet hat: beim Bremspunkt in die Linie des Angreifers ziehen. (Gegengerade bergab)
    Diese Aktion hat er dann später dann nochmals bei Lennart gemacht, der dann anstatt ihn abzuräumen durch Bremse lösen ab durch den Garten ist.“
    Normalerweise ist Adrenallin gut für die Konzentration. Lt Wiederholung habe ich im angesprochenen Fall alles richtig gemacht. Von wegen No-Go Rennsport.
    Im Gegenteil : Lennard schiest seinen Teamkollegen ab.Siehe R2 00:15:11 bis 00:15:20.

    #228317
     Andreas Behr 
    Teilnehmer

    Im Stream haben die Moderatoren auch so eine Situation mit mir und einem schnelleren Fahrer kommentiert.

    Problem ist – keiner möchte Zeit verlieren UND Mir fuhr der Faher genau vor die Nase und ich konnte mir den Bremspunkt dann aus der Lotto-Maschiene ziehen. Also fuhr ich rechts raus um
    a) ihn nicht reinzufahren
    b)selber gut den Punkt zu treffen
    c)wenig Zeit auf meinen direkten Gegner zu verlieren.

    Ja auch im Bereich P20-30 Kämpfen die Fahrer in Bereichen von unter 1 Sekunde um Platzierungen.
    Wir lassen euch da vorn gern vorbei´, aber laßt uns auch die nötige Luft zum Überleben.

    Wobei ich nicht wirklich Probleme hatte.

    #228320
     Lennart Kaiser 
    Teilnehmer
    Wolf Dietrich wrote:
    Jan:

    „Hab dann hinter Wolf durch einen Adrenalin-Einschuss meine Konzentration verloren und dadurch dann auch Plätze durch kleine Fehler, da er ein klares Rennsport No-Go gestartet hat: beim Bremspunkt in die Linie des Angreifers ziehen. (Gegengerade bergab)
    Diese Aktion hat er dann später dann nochmals bei Lennart gemacht, der dann anstatt ihn abzuräumen durch Bremse lösen ab durch den Garten ist.“
    Normalerweise ist Adrenallin gut für die Konzentration. Lt Wiederholung habe ich im angesprochenen Fall alles richtig gemacht. Von wegen No-Go Rennsport.
    Im Gegenteil : Lennard schiest seinen Teamkollegen ab.Siehe R2 00:15:11 bis 00:15:20.

    Da du fein säuberlich sogar die Zeit im Replay von meinem Crash mit Jan rausgesucht hast, könnte man meinen du verspürst Genugtuung für die Konsequenzen deiner hinterlistigen Aktion.

    Wenigstens hatte ich kein Problem damit meinen Fehler öffentlich einzuräumen und mich zu entschuldigen. Scheint bei dir nicht so zu sein. Diplomatie geht anders…

    #228321
     Michael Herrmann 
    Teilnehmer

    Ich verkneife mir meine Meinung dazu. 
    Aber ob Aussagen wie „hinterlistigen Aktion“ angebracht sind? sollte man sich eventuell noch mal durch den Kopf gehen lassen. 

    #228322
     Jens Jakob 
    Teilnehmer

    @Lennart: Man kann die Fahrweise/Linienwahl und die Pace von Wolf für sich selbst bewerten und dann für gut oder schlecht halten. Das ändert aber nichts an der Tatsache, das du nicht ansatzweise am/im oder neben dem Heck seines AMG warst und er deshalb einfach seine Linie wählen darf. Ob es jetzt günstig oder nett ist, interessiert in dieser konkreten Situation „rechtlich“ überhaupt nicht. Der Überholende hat abzuschätzen ob er vorbeikommt oder nicht.  
    Wie gesagt, man kann Fahrstile gern kritisieren und sollte es irgendwie auch. Aber diese Situation als NoGo festzulegen ist meiner Meinung nach falsch. Ich kann dir gern 2 Szenen empfehlen, wo ein zu Überrundender unmittelbar vor der letzten Linkskurve auf der Ideallinie fast eine Vollbremsung macht um mich vorbeizulassen….da wird Adrenalin geliefert und man muss mal über NoGo’s reden :D

    #228323
     Lennart Kaiser 
    Teilnehmer

    Ich hatte auch eigentlich gar nicht vor anzugreifen. Er hat extrem früh gebremst, dann aber seine Linie nicht gehalten.

    Ok, „hinterlistige Aktion“ ist falsch ausgedrückt. Dass ich ihm keine Absicht unterstelle habe ich zuvor im Rennbericht schon gesagt.

    Eine diplomatische Reaktion à la: „Sorry dass dich mein früher Bremspunkt überrascht hat“ hätte mir ja schon genügt. Stattdessen sieht er sich vollkommen schuldlos, streut Salz in die Wunde und reitet auf meinem folgenden Crash mit meinem Teamkollegen rum.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

©2019 Simracing Deutschland - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account