AVIA DSTM Lauf I, Imola Racetalk

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Jan Fecker vor 2 Jahre .

  • Autor
    Beiträge
  • #227611
     Christoph Klawiter 
    Teilnehmer

    Quali:
    Verhauen, daher nur P16

    Sprint:
    Lief dann ganz gut und am Ende kam P9 dabei raus. Nur manche Aktionen fand ich recht hart, vielleicht nehmen einige im nächsten Rennen mal das Messer aus dem Mund..

    Rennen:
    Ich war erstaunt doch recht gut vorne mitfahren zu können zwischen den ganzen Audis und Mclaren. Ich hatte leider vergessen meine sichtbaren Fahrzeuge auf 60 zu stellen, dadurch kam ich leider nach meinem Stop nicht in der angezeigten freien Lücke, sondern genau hinter einen Pulk aus 4 kämpfenden, noch nicht neu bereiften Autos raus. Das hat natürlich richtig gekostet und mein Plan Ronni dabei zu überholen ging schief.
    Am Ende bin ich aber sehr zufrieden mit P6. Mehr wäre da mit einer besseren Strategie auch nicht drin gewesen. Und der BMW hat halt immernoch so seine Probleme auch mal jemanden richtig anzugreifen auf der Geraden.. Aber es kommen ja noch bessere Strecken..

    Alles in Allem kann es aber nicht sein, daß es so viele Unfälle und Ausfälle gibt. Ich war zwar nciht direkt betroffen, aber das war wohl Glück. Ich hab Situationen beim Überrunden oder bei Kämpfen anderer Fahrer gesehen die so nicht akzeptabel sind..
    Ich kann nur einigen an Herz legen, übt mehr Zweikämpfe im Training und lasst doch dem Gegner auch etwas Luft zum leben. Es waren viele Situationen dabei die durch etwas Zurückhaltung nicht zu Kollisionen geführt hätten. Hoffentlich klappt das beim nächsten mal besser…

    #227612
     Tobias Czerny 
    Teilnehmer

    Also mein Feedback zum gestrigen Rennen fällt auch fast nur positiv aus.
    Nach extrem guter Q Performance sind Alex und ich beide aus der zweiten Startreihe ins Rennen gegangen. Konnte Peter noch so gerade abblocken, nach seinem Raketenstart. Nach wenigen Runden hatte es sich vorne schon etwas auseinander gezogen, und ich musste Peter nur wegen einer Slowdown vorbei lassen. Wobei er ja auch vorher schon gut grdückt hat. Letzte Runde wurde es nochmal spannend, da ein Überrundeter uns als Trio nicht vor der Variante Alta vorbeiließ, sondern sich verbremste und mit 60km/h im Weg stand. Das war doch arg unglücklich und gefährlich. Übrigends habe ich bei dem Wetter schon meine Reifen bemerkt, also Clear Sky und Aufternoon sind nicht des McLarens Freunde.

    Im Hauptrennen dann erstmal solide weg gekommen. Das Feld langsam sortieren lassen. Mit Patrick im Schlepptau wähnte ich mich prinzipiell auf einer soliden Strategie, jedoch kam es dann zu dem von Peter (im Heusinkveld Ford) beschriebenen Vorfall, der für mich auch fast einen Schaden bedeutete. Bin dann durchs Kies, habe aber ein paar Plätze (und 5 Sekunden) verloren. Konnte mich dann so langsam in die Top 3 kämpfen. Ich hoffe mit Christoph war alles okay, hart geführter Zweikampf, aber ich konnte ja schon schneller :D

    Nach den Stops waren die übrlichen Verdächtigen wieder vor mir, und ich konnte gerade noch so Ronny beim Anbremsen von T1 packen. Danach den Abstand zu Peter (diesmal wieder Pure) nach vorne konstant gehalten, und noch ein paar heiße Runden mit Ronny durch den Verkehr gehabt. Ein paar Überrundete haben sich jedoch nicht all zu glücklich angestellt.

    Am ende stehe ich mit zwei vierten Plätzen aber doch zufrieden da :)

    Bezüglich (technischer) Performance, der starke FPS drop aus der letzten Kurve heraus ist echt was unnötig. Konnte zumindest im Hauptrennen mit leicht reduzierten Einstellungen solider fahren.

    #227613
     Lennart Kaiser 
    Teilnehmer

    Da war ja einiges los gestern. Dass der Rückstau im 1. Rennen bei der Anfahrt auf Kurve 1  so krass ist dass man stehenbleiben muss, hätte ich nicht gedacht. Ich weiß nicht ob es die Wurstcurbs waren, oder die leichte Berührung (glaube eines Ford GT) dass sich mein Lenkrad so stark verbogen hat, Weiterfahren ging so jedenfalls nicht.

    Also ab in die Box, reparieren lassen und mit einer Runde Rückstand noch abgestaubt was möglich ist. P42 am Ende.
    Herr Rajkovic, auch wenn ich überrundet war, beim nächsten Mal nach einem Ausritt bitte im weniger spitzen Winkel auf die Strecke zurück fahren. Danke!  ;)

    Da im 2. Rennen fliegend gestartet wird, hatte ich Hoffnung die Startphase dieses Mal unbeschadet zu überstehen und das maue Ergebnis vom 1. Rennen verbessern zu können.

    Der Start lief auch viel disziplinierter ab, zumindest in meiner direkten Umgebung. So 10 Positionen habe ich allein in der ersten Runde gutgemacht und es gab einige Dreher und Abflüge zu bestaunen. Gegen Halbzeit war ich schon in den Top 20 angekommen. Kurz vor meinem Stop hatte ich leider einen halben Dreher vor der letzten Kurve eingebaut, da konnten Fabian und Christopher, beide im Ford GT, durchschlüpfen. Beide hatten ordentlich Topspeed. Mir fehlte es daran etwas so dass ich danach nicht so richtig in Schlagdistanz kommen konnte. P14 am Ende. Sicherlich auch dank der vielen Aus- und Unfälle.

    Unterm Strich hat es Spaß gemacht. Ich denke Imola ist auch keine einfache Strecke. Ich hoffe das im weiteren Saisonverlauf bei allen Fahrern auch eine gewisse Routine Einzug hält, gerade was die Startphase und Zweikämpfe betrifft. Ich freue mich schon auf Rennen 2 in Homestead. Danke auch an die Orga!

    #227614
     Christoph Klawiter 
    Teilnehmer
    Tobias Czerny wrote:
    Ich hoffe mit Christoph war alles okay, hart geführter Zweikampf, aber ich konnte ja schon schneller :D

    War alles gut.. Und ja du konntest schon nen Tick schneller..Aber wenn ich mich an vergangene Rennen erinnere, dann bin ich jetzt schon ziemlich dicht dran.. Wenn Iracing den BMW jetzt noch etwas schneller macht, dann könnte es Spaß machen..

    Freu mich aufs nächste…

    #227635
     Jan Fecker 
    Teilnehmer

    Wenn der Schalter für brake bias ein Eigenleben entwickelt, ist es klar warum ich jede Runde nach dem Boxenstop wie ein Noob fahre. Nach dem Testen gestern habe ich sehen können, dass sich der Wert ständig verändert hat. Problem gelöst, werde wieder berechenbarer on track [emoji6]

Ansicht von 5 Beiträgen - 16 bis 20 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

©2019 Simracing Deutschland - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account