AVIA DGTM Lauf V, COTA, Racetalk

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Jo Erlebach vor 4 Monate .

  • Autor
    Beiträge
  • #280788
     Simon Ehses 
    Keymaster

     

    Fakten:

    • ab 60 startberechtigten Fahrern, 2 Grid’s (50/50 Aufteilung nach der Qualifikation, ungerade Anzahl fährt im ersten Grid)

    Wetter:

    • Dynamic Weather

    Tageszeiten:

    • Gesamter Rennabend Late Afternoon

    Zeitplan Rennabend:

    • Training: 18:20 bis 19:50 Uhr
    • Quali: 19:50 bis 20:00 Uhr
    • Briefing: 20:00 bis ca. 20:15 Uhr
    • 20min Rennen: ca. 20:15 bis ca. 20:45 Uhr
    • Interview I: ca. 20:45 bis ca. 20:50 Uhr
    • 60min Rennen: ca. 21:00 bis ca. 22:10 Uhr
    • Interview II: ab ca. 22:10 Uhr bis Ende

    Zeitplan Trainingsserver:

    • 1. Training: 09.10.2018
    • 2. Training: 11.10.2018
    • 3. Training: 14.10.2018

    1. Trainingsserver:

    • Quali: 18:00 bis 19:50 Uhr
    • Rennen: 19:50 bis 20:00 Uhr

    2. Trainingsserver:

    • Quali: 20:00 bis 21:50 Uhr
    • Rennen: 21:50 bis 22:00 Uhr

    Inoffizielle Wertung: KLICK
    Stream 1.Grid & 2.Grid : KLICK

    #280840
     Mario Juri 
    Teilnehmer

    Kein Trainingserver online.

    #280841
     Simon Ehses 
    Keymaster

    Kein Trainingserver online.

    Leider hat das Update heute den 18 Uhr Server gekillt. 20 Uhr Server sollte laufen.

    #280890
     Alex Czerny 
    Teilnehmer

    Ach wir löschen jetzt schon Beiträge… sehr fein.

    Mögen sich bitte diejenigen Fahrer melden, die sich durch mein „grobes unsportliches Fehlverhalten“ auf der Strecke gestört oder gar ihrer Sicherheit beraubt gefühlt haben. Das wäre sehr nett, Danke.

    Andernfalls fällt mir nichts mehr ein… außer – was schon gelöscht wurde: 

    Ich weiß gar nicht was ich lustiger finden soll: Die Strafe von 2 Rennsperren oder die Begründung. Demnächst fahre ich besser bei Rot los und ramme mir meinen Weg frei. Kommt man ja billiger mit weg. 🙂

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate von  Alex Czerny.
    #280893
     Simon Ehses 
    Keymaster

    Also Alex. Ich weiß jetzt nicht ob ich lachen oder weinen soll bei dir Alex. Sorry. Da fällt mir nichts mehr ein.

    Du beschwerst dich weil dein großer Smiley gelöscht wird. Also bitte. Darüber beschwerste dich jetzt? Ernsthaft?

    Alleine schon die Aussage von dir untermauert deine Absicht für die Aktion im Rennen. Da würde ich jetzt am allerliebsten noch weitere Schritte unternehmen. Sowas wie Serienausschluss usw. Dieses Verhalten ist respektlos gegenüber allen an der Serie beteiligten.

     

    Ich finde es eh richtig scheiße ( Sorry aber es regt mich auf ) wie sich dein Bruder, du oder dein Team irgendwie verhalten. Da werden Sachen hier uns vorgeworfen oder gemeckert, wo ich mich echt Frage, ob ihr irgendwie die letzten Jahre eurer Erfahrung oder Teilnahme vergessen habt oder ob ihr euch so unbeliebt machen und in den Krümmeln suchen wollt, wie Pure früher. ( Inzwischen ist das da ja nicht mehr )

    Ihr fandet das damals auch nicht schön, wie es hier manchmal abging.

     

    Ich kenne euer Team ja schon länger. Noch zu PlayStation-Zeiten und muss mich gerade echt wundern und bin enttäuscht. Also seid einfach wieder wie früher. Locker und nicht alles so ernst sehen und eigene Fehler eingestehen und für Gerade stehen.

    #280894
     Nils Carstensen 
    Teilnehmer

    Jetzt bleib aber mal bitte auf dem Teppich, Simon, du stellst das gerade so dar, als würden sich die RSO-Fahrer täglich über irgendetwas hier beschweren. Das ist definitv nicht der Fall. Tobias hat am Anfang der Saison eine einfache und verständliche Frage im Forum gestellt, auf die ziemlich herablassend geantwortet wurde. Ansonsten hat hier niemand gemeckert oder irgendwem Sachen vorgeworfen.

    Auch sonst haben wir bisher jede Strafe oder sonstiges hingenommen ohne zu murren. Und wenn wir alles so Ernst sehen würden, dann hätte Alex wohl kaum während eines Rennens Donuts gedreht.

    Versteh das bitte nicht falsch, wir können absolut nachvollziehen und verstehen, dass Alex für die Donuts eine Strafe bekommt. Aber 2 Rennsperren mit der Begründung der groben Unsportlichkeit ist auf gut Deutsch gesagt ein Witz und absolut überzogen. Gerade im Vergleich zu dem angesprochenen Frühstart, bei dem ein anderer Fahrer weggerammt wurde und der geschädigte Fahrer durch die Aktion noch eine Stop-and-Go Strafe bekommt. Sowas sehe ich als grobe Unsportlichkeit an. Und nicht ein paar Donuts bei denen niemand auch nur ansatzweise in der nähe ist.

    Und genau solche Entscheidungen und dieser Umgang mit Langjährigen Fahrern in SRD-Serien haben mich dazu gebracht aus der Orga auszutreten.

    Achja und teil uns doch bitte konkret mit was dich genau beim Verhalten der RSO-Fahrer stört, dann können wir das vielleicht auch abstellen. Und gib mir bitte jetzt nicht als Antwort „die eine Aktion von Alex“, denn scheinbar stört dich das Team ja schon etwas länger?

    #280895
     Alex Czerny 
    Teilnehmer

    Alleine schon die Aussage von dir untermauert deine Absicht für die Aktion im Rennen.

    Ja du brauchst nicht glauben, dass mir der Wagen versehentlich in die stabile Querlage gerutscht ist. Ich werde Runde 1 einfach weggedreht und dabei hat das Lenkrad noch einen abbekommen. 30s Rückstand hinter dem Feld… da darf man sich doch freuen wenn man dennoch erster McLaren wird?

    Ich finde es eh richtig scheiße ( Sorry aber es regt mich auf ) wie sich dein Bruder, du oder dein Team irgendwie verhalten. Da werden Sachen hier uns vorgeworfen oder gemeckert, wo ich mich echt Frage, ob ihr irgendwie die letzten Jahre eurer Erfahrung oder Teilnahme vergessen habt oder ob ihr euch so unbeliebt machen … wollt, …

    Da kann ich auch nur noch den Kopf schütteln. Eigentlich sagt mir meine Erfahrung nur, dass ich bei sowas hier nicht mehr fahren sollte.

    Ansonsten verweise ich auf oben, es hat sich noch kein einziger Fahrer gemeldet. Aber vielleicht haben die ja auch alle Angst, dass ich sie sonst mit meiner unsportlichen Fahrweise im nächsten Rennen von der Strecke befördere.

    #280897
     Patrick Schillikowski 
    Teilnehmer

    Ich find es auch traurig das ich eine Strafe für „unvosichtiges zurückkehren auf die Strecke“ bekomme,

    obwohl ich die Strecke nicht verlassen habe. Stand genau nach einer Kurve in der Schusslinie und da soll ich warten? Ernsthaft? Und die von hinten kommen ignorieren Gelb, ziehen voll durch und fahren auf Zentimeter an mich ran und ich war unvorsichtig? Ne Leute das ist willkür pur in meinen Augen und grob unsportlich in der Entscheidung…

    #280899
     Jo Erlebach 
    Teilnehmer

    …….einer der Gründe, warum WIR nimmer bei der DGTM dabei sind.

    Strafen werden nach Wohlbefinden der REKO ausgesprochen….ist meine Pers. Meinung.

    Welche Strafe für den Frühstart und das wegräumen des Mercedes ausgesprochen wurde,  würde mich noch interessieren….

    LG

    #280901
     Nils Carstensen 
    Teilnehmer

    Die Strafe für den Frühstart lag bei 2 Verwarnpunkten und 10 Sekunden aufs Ergebnis.

    Steht in der Rekoauswertung für Spa an erster Position

    #280902
     Simon Ehses 
    Keymaster

    @Nils. Nein da konnte ich nicht aufm Teppich bleiben. Es hat mich sowas von aufgeregt. Vielleicht ist da vieles auch unter der Wut geschrieben worden. Dafür entschuldige ich mich hier schonmal.

    Aber enttäuscht bin ich trotzdem.

    Auf die Antwort auf Tobis Frage, kann ich nur sagen. Wie es in Wald hineinschallt, so schallt es auch wieder hinaus. Er hatte frech wegen dem Zeitplan gefragt und Gunnar hatte damals frech geantwortet. Ich hatte die gleichen Gedanken wie Gunnar und hab mir damals echt auf die Zunge gebissen und es sehr diplomatisch geschrieben.

     

    Jetzt bei Alex war dann der Knoten geplatzt. Da war es dann vorbei. Ich muss beiden wegen einer Sache zu Anfangs der Saison immer hinterherlaufen und das obwohl se schon lange wissen müssten, dass se es machen müssen und dann kommen solche frechen Aussagen.  Wer soll da noch cool bleiben.

     

    Zu dem Vorfall in COTA und den Donuts. Ich wurde natürlich im Vorfeld der Aussprechung der Strafe darüber informiert. Ich war dort der selben Meinung wie die REKO. Wäre es letzte Runde oder so gewesen, hätte ich noch gesagt, ok. Aber mitten im Rennen Donuts auf der Strecke drehen von einem wirklich sehr starken Fahrer der Szene in Grid 1, welches gestreamt wird. Da fühlt man sich schon irgendwie verschaukelt.

    Da ist es auch egal, ob jemand in der Nähe ist oder nicht. Das ist Kindergarten. Da könnte man denken, wir fahren auf der Playsi in öfentlichen Lobbys wo se alle machen, was se wollen. Das geht nicht. Macht es auf nem offiziellen iRacing Server und du wirst gesperrt. In real biste deine Lizenz los für längere Zeit.

    Das schlimmere ist ja dann noch das hier hinstellen und sagen, was man denn falsch gemacht hätte?

    Da war ich echt überrascht. Das hätte ich nicht erwartet. Und wir kennen uns ja auch schon länger. 😉

     

    @Phillip und Jo.

    Habt ihr euch mal damit an den Ansprechpartner der REKO gewendet?

    Wenn nein, dann tut dies bitte. Dann wird euch geholfen und erklärt, warum die Strafe kam. Es sind keine willkürlichen Entscheidungen oder ähnliches. Es wird mit mehreren entschieden. Schon immer.

    Ich war letzte Saison selbst Teil der Live-Reko. Es waren immer Mehrheitsentscheidungen.

    Zu dem unsicheren Wenden was du versuchen wolltest, kann ich dir einfach nur den Tipp geben, welchen Gunnar immer wieder im Briefing predigt. Steht man falsch zur Fahrtrichtung auf der Strecke, wirklich warten, bis man genug Platz im Verkehr zum Wenden hat und nicht einfach losfahren. An einem stehenden Fahrzeug ist einfach dran vorbeizukommen, als wenn es losfährt und man weiß nicht wohin und ob es nicht doch nochmal stehen bleibt.

    Sollte in der Zeit wo du da stehst jemand in dich reinfahren und es war gelb, dann Protest an die REKO und diese prüft es. Dann bekommen diejenigen auch eine Strafe.

    Solltet ihr trotzdem da Probleme haben, dann sagt mir das bitte und mache den Vermittler.

     

    Ich kann es leider aktuell schwer verstehen, warum immer mehr auf die REKO geschimpft wird. Die Jungs die dort drin sind, wissen was se tun und von was se reden. Es sind keine Fahrer, welche hier aktiv fahren. Diese schauen sich die Sache Neutral von außen an. Besonders ist die REKO schon bald zwei Jahren in der Kombination im Einsatz.

    #280903
     David Secker 
    Teilnehmer

    Moin Männer!

    Ich weiß garnicht warum ihr euch so aufregt. Ich mag Alex und seine harte aber faire Fahrweise sehr und würde ihn hier vermissen wenn er jetzt die Flinte ins Korn wirft. Genau DAS habe ich auch vor der Saison deutlich gemacht als die RSO Kollegen sich ewig Zeit gelassen haben um sich endlich zur DGTM anzumelden 😉

    ABER:

    Donuts im Rennen sind Kindergarten und stellen die ganze Ernsthaftigkeit der Serie in Frage. So einen Quatsch könnt ihr auf Public Servern oder im Training machen. Nehmt es mir nicht krumm, aber das gehört sich einfach nicht und ist respektlos den anderen Fahrern und der Serie sowie allen Organisatoren gegenüber. Da brauch jetzt auch niemand mehr mit „es war niemand in der Nähe“ kommen. Das Verhalten an sich ist schon wirklich unsportlich ohne Ende.

    Ein Fussballer der mitten im Freundschaftsspiel (weil die DGTM nach wie vor ein Hobby ist) das Feld verlässt weil er telefonieren muss (ich halte das jetzt einfach mal für vergleichbar) kann sich danach auch nicht hinstellen und sagen „aber mich hat doch in dem Moment eh keiner anspielen wollen“.

     

    Trotzdem finde ich die Strafe auch zu hart, etwas milder hätte es sein können in anbetracht der Tatsache, dass kein Teilnehmer zu Schaden kam.

    Jetzt aufeinander einzuprügeln find ich aber auch nicht richtig. Einer DER Gründe warum ich die DGTM sehr mag ist, dass hier nicht jede Entscheidung haarklein diskutiert werden muss oder Fachmänner (ja, ich weiß, mit diesem Beitrag sitze ich im Glashaus) alles kommentieren was die Orga in ihrer Freizeit festlegt. Es bringt keinem was einen Streit vom Zaun zu brechen bei dem vorher schon klar ist, dass es nur Verlierer geben wird. Die Orga ist sauer weil alles kritisiert werden muss und der betroffene Fahrer oder das Team ist angepisst weil die Strafe hart ist.

     

    Meine Frage zur Thematik:

    Sind wir nicht alle erwachsen genug und Sportsmänner?

    Wenn sich Alex hier inmitten eines Events mit dutzenden engagierten Teilnehmern die alle in ihrem Hobby Spaß haben wollen und faire sowie ernstgenommene Rennen fahren wollen sich daneben benimmt, weiß er einfach das es eine (zu harte) Strafe gibt. Da muss er einfach vorher den Kopf einschalten und nicht danach noch meckern wie ungerecht die Orga zu ihm ist. Es beschwert sich ja auch keiner bei ihm, das er in einem Event mit offiziellen und anständig besuchtem Stream die DGTM ins lächerliche zieht. Was soll dann noch die Meckerei oder das Nachtreten?

    Aber die Orga muss sich da nun auch nicht aus der Reserve locken lassen und Öl ins Feuer gießen. Mit solchen Diskussionen sind andere Rennserien schon kaputtgeredet wurden und am Ende gab es nur Verlierer.

    Das würde ich nur sehr ungerne hier sehen wollen.

    So …. sorry für’s Einmischen aber das musste jetzt einfach mal raus.

    #280909
     Nils Carstensen 
    Teilnehmer

    @Simon: Damals waren Gunnar und du schon alleine mit eurer Meinung in SRD, das die Antwort gegen Tobi so gerechtfertigt war. Aber die Diskussion darüber ist ja sowieso sinnlos. Genauso die Diskussion um ungerechtfertigte oder nicht nachvollziehbare Begründungen in Strafen, das habe ich ja schon in der Orga gemerkt.

    Jetzt tu mal nicht so als wärst du hinter den Serienbeiträgen von den RSO-Fahrern andauernd hinterher gerannt und müsstest die jedes mal dran erinnern. Jeder der Fahrer hat, bis auf eine Ausnahme, in keine Ahnung wie vielen Jahren, immer bis zum Start seines zweiten Saison-Rennens bezahlt.

    Zu den Donuts habe ich selbst gesagt, das wir das auch nicht in Ordnung fanden und eine Strafe gerechtfertigt sehen. Aber in der Höhe halt nicht. Und es ist halt nicht die erste Strafe, bei der ich die Höhe bei der Reko in Frage gestellt habe. Nur habe ich das halt bisher immer versucht direkt mit der Reko zu klären. Nur irgendwann reicht es mir auch mal.

    @David danke für deine Antwort. Ich sehe es ähnlich wie du. Wie ich ein paar Zeilen vorher und gestern auch schon geschrieben habe, sehe ich und auch die anderen RSO-Fahrer eine Strafe für gerechtfertigt.

    Der Grund warum wir uns gerade jetzt darüber aufregen ist vor allem der, dass wir uns Teamintern schon länger über einige Reko-Entscheidungen ärgern. Und das nicht nur bei Strafen gegen uns. Das war die vorherigen Saisons definitiv anders, da konnte ich mich persönlich noch hinter jede Entscheidung stellen. Ich weiß nicht was sich in der Reko seit der Sommerpause geändert hat, aber diese Saison ist es definitiv anders und damit meine ich nicht die fehlende Live-Reko. Wenn man mich in den Briefings nach bestimmten bestraften Situationen (Ich will jetzt nicht näher drauf eingehen welche) gefragt hätte, wie man das besser hätte lösen können um Straffrei auszugehen, hätte ich keine Antwort darauf gehabt. Selbst auf mehrfache Nachfrage bei der Reko war ich noch nicht wirklich schlauer. Ich möchte jetzt mal die gewagte Behauptung aufstellen, dass wir im großen und ganzen ein recht gutes Verständnis dafür haben, wie man sich auf der Strecke verhalten sollte. Und wenn dann Strafen ausgesprochen werden, die keiner bei uns im Team und auch aus anderen Teams nachvollziehen kann, dann stimmt doch irgendetwas nicht.

    Der vollständigkeitshalber muss ich noch sagen, dass ich auch schon diese Saison den Fall hatte, das ich eine Strafe gegen mich selbst als viel zu gering angesehen habe. Und dabei die Höhe der Strafe im Vergleich zu einer anderen Strafe nicht verstanden habe.

    Das ganze soll auch kein Bashing gegen die Orga oder die Reko sein. Ich weiß wie Undankbar die Arbeit sein kann. Aber leider machen seit kurzem wenige Leute die Arbeit und den Ruf bei SRD immer mehr kaputt. Das ist echt schade und es tut mir Leid für den Rest der Orga.

    #280915
     Tobias Czerny 
    Teilnehmer

    <p style=“text-align: left;“>

    .Auf die Antwort auf Tobis Frage, kann ich nur sagen. Wie es in Wald hineinschallt, so schallt es auch wieder hinaus. Er hatte frech wegen dem Zeitplan gefragt und Gunnar hatte damals frech geantwortet. Ich hatte die gleichen Gedanken wie Gunnar und hab mir damals echt auf die Zunge gebissen und es sehr diplomatisch geschrieben.

    </p>
    <p style=“text-align: right;“>Frech gefragt??  Ich hatte damals nur gefragt „ob es Möglich ist“, nicht geschrieben „könnt ihr mal einhalten“</p>
    Da mein Wecker um 5:45 klingelt macht es halt einen Unterschied, ob da der Rennabend 30min später beendet ist, oder nicht.

    Dass man mit einem Zeitplan auch Fahrer anlockt oder vergraulen kann, ist euch vllt bewusst, oder?

    Wegen der Strafen rege ich mich auch nicht mehr auf, hab mich mit einer gewissen Willkür schon abgefunden. Aber fragt mal den Fahrer, der auf der s/z Geraden in imola seine slowdown abseits der Ideallinie abgesetzt hat und trotzdem eine Drive through bekommen hat…

    Oder halt belle Isle, werd da erste Runde voll abgeräumt und bin dann nachher noch der doofe und bekomme die Verwarnung, weil ich in der ersten Runde 10km/h zu langsam war…

     

    #280944
     Jo Erlebach 
    Teilnehmer

    @ Simon Ehses

    Selbstverständlich hat einer der betroffenen Fahrer von uns nachgefragt, warum eine Strafe verhängt wurde….leider NIE eine Antwort bekommen. Thema DGTM bei mir durch…..Ferrari Challenge bin ich noch dabei…..sofern die Teilnehmerzahl nicht noch weiter schrumpft.

    Euch weiterhin viel fun beim fahren.

    was du mit unsicherem Wenden meinst…..kA

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monate von  Jo Erlebach.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

©2019 Simracing Deutschland e.V. - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account