Ergebnis: RU-PCWT – Nordschleife

Ein weiteres spannendes und aktionreiches Rennen #4 ist vorüber und wir fassen kurz zusammen…

…es war ziemlich kühl in der Eifel, mit knapp 18°Celsius wurden die Reifen der Porsche-Boliden nur sehr schwer bzw. spät auf Temperatur gebracht. Der Start verlief weitestgehend ohne größere Vorfälle, jediglich die Startnummern #6, #23, #163 und #343 waren in kleineren Vorfällen ohne größeren Schaden beteiligt. Nach schätzungsweise 2 Runden sortierte sich das Fahrerfeld bestehend aus 48 Porsche 911 GT3 Cup zügig und das Rennen war für die Zuschauer und sicherlich auch Fahrer sehr spannend. – Leider kam es zwischenzeitlich zu sicherlich vermeidbaren Unfällen die von unserer Echtzeit-Rennkommission gesichtet und entsprechend geahndet wurde, schade für die Fahrer die es getroffen hat und nach kurzer Renndauer ausgefallen sind, wir wünschen euch beim nächsten Rennen mehr Glück!

Nach 60 Minuten wurde die Zielflagge geschwenkt und viele der 48 Starter konnten das Rennen ohne größere Probleme beenden, glückwunsch!

Glückwunsch an alle Podiumsplatzierten:

Platz 1: #5 Maximilian Benecke
Platz 2: #66 Angelo Michel
Platz 3: #35 Jan Sentkowski

Ergebnis: Rennen #4 – Nordschleife

Alle Listen und Tabellen sowie die Serienwertung wurden in unserem Serienportal bereits aktualisiert und veröffentlicht. (Die Vorfallliste folgt da noch ein Vorfall kontrolliert werden muss)
Wir sagen „danke“ für ein weiteres tolles Rennen und freuen und bereits jetzt auf das nächste Rennen, LeMans am 13.04.2018.

 

Gruß
Bernd – Orga & Template-Support

0 Comments

Leave a reply

©2018 Simracing Deutschland e.V. - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account