.rll-youtube-player{position:relative;padding-bottom:56.23%;height:0;overflow:hidden;max-width:100%;background:#000;margin:5px}.rll-youtube-player iframe{position:absolute;top:0;left:0;width:100%;height:100%;z-index:100;background:0 0}.rll-youtube-player img{bottom:0;display:block;left:0;margin:auto;max-width:100%;width:100%;position:absolute;right:0;top:0;border:none;height:auto;cursor:pointer;-webkit-transition:.4s all;-moz-transition:.4s all;transition:.4s all}.rll-youtube-player img:hover{-webkit-filter:brightness(75%)}.rll-youtube-player .play{height:72px;width:72px;left:50%;top:50%;margin-left:-36px;margin-top:-36px;position:absolute;background:url(https://www.simracing-deutschland.de/wp-content/plugins/wp-rocket/inc/front/img/play.png) no-repeat;cursor:pointer}

AVIA vVLN 24h Nürburgring 2017 – Bekanntgabe

 

Eine der wichtigsten Veranstaltungen im deutschen Simracingbereich kehrt zurück!

Zum 2. Mal organisiert der Simracing Deutschland e.V. das 24h Rennen am Nürburgring im Rahmen der AVIA vVLN. Das am 28.10. bis 29.10. stattfindende Rennen auf dem 24h Kurs ist gleichzeitig das Jahreshighlight des SRD, markiert aber aufgrund der Punkteverteilung ein wichtiges Schlüsselevent für die vVLN Teilnehmerteams.

Neben den mehr als 60 angemeldeten vVLN Teams dürfen auch Gastteams einmalig bei diesem Event teilnehmen, wie es auch schon im letzten Jahr mehrere Teams erfolgreich taten. Alle Teams müssen sich im Forum für das Rennen registrieren und die Anmeldephase ist vorzugsweise für AVIA vVLN Teilnehmer in 2 Phasen gegliedert, beginnend ab dem 28. August. Die Klassen GT3, Porsche Cup und Mazda MX5 Cup sind dann für alle interessierten Teams für Anmeldungen offen.

Info-Seite: Klick

Anmeldung: Klick

Neben den üblichen Meisterschaftsgegnern und vVLN Teams werden nahmhafte Gaststarter wie z.B das JIM Sorg Rennsport Team oder reale Rennfahrer das Feld bereichern. Das Rennen wird die ganzen 24h live gestreamt und markiert eine der wichtigsten Veranstaltungen im deutschen Simracing Bereich.

Im letzten Jahr sicherte sich das Pure Racing Team vor falcon-GP und MSP-DRIVERS_HOME den Sieg. In der Cup I und Cup II konnte sich dagegen RSO überlegen durchsetzen. Den Nachbericht zum Rennen aus dem letzten Jahr findet ihr hier: Link

0 Comments

Leave a reply

©2018 Simracing Deutschland e.V. - we love Simracing

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account